Leit(d)artikel KolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Derrick und seine Fälle: Folge 56 - Ein unheimliches Haus

Derrick und seine FälleFolge 56
Ein unheimliches Haus

Bitterer Mandelgeruch verbreitet sich im Zimmer der so plötzlich und unter Krämpfen verstorbenen alten Dame. Ihren Hausarzt Dr. Beck macht das stutzig. In der Pension muß sich etwas zugetragen haben, was seinen Argwohn hervorruft. Er weigert sich daher, einen Totenschein auszustellen. Frau Schlör, die Haushälterin und langjährige Vertraute der Toten, weist er an, das Sterbezimmer abzuschließen und den Schlüssel gut aufzubewahren.

 

Derrick ermitteltAlles Weitere sei von nun an Sache der Kriminalpolizei. Auch Oberinspektor Derrick ist nicht erst auf eine genaue Laboranalyse angewiesen, um sich letzte Gewißheit über einen heimtückisch ausgeführten Mordanschlag zu verschaffen.

Schon bei der ersten Tatortbesichtigung teilt er den Verdacht des Arztes. Der Tee, von dem die begüterte Ferienheimbesitzerin am Nachmittag getrunken hatte, riecht tatsächlich nach bitteren Mandeln - Blausäure also ...

 
Derrick verhört nun die Ferienhausgäste. Niemand scheint für den Mord in Frage zu kommen. Harry erhält den Auftrag eine Nacht dort zu bleiben. Es geschehen derweil merkwürdige Dinge in dem Haus. Schließlich taucht die ungeliebte Enkelin der Toten auf. Anita. Auch der Sohn der Haushälterin trifft ein.

In seinem Münchner Büro kommt Derrick zu dem Schluss, das einer etwas gesehen haben muss. Er kehrt aufs Land zurück und verhört wieder Frau Kamenoff. Die Spur, die Derrick aufgenommen hat, scheint goldrichtig. Sie führt ihn zum Mörder. In einem actiongeladen Finale gelingt es dem Ermittlerduo den Täter dingfest zu machen. Doch Derrick bezahlt das fast mit seinem Leben.

Die zunächst sehr ruhige Machart dieser Folge, die Alfred Vohrer inszenierte, lässt nicht erahnen, wie spannend sich dieser Gruselfall letztlich entwickelt. Die sehr unheimliche Musik von Frank Duval, macht aus der Folge ein Highlight.

Zum Ende hin, kommt sogar die Action nicht zu kurz. Die Figuren der Handlung erinnern an einen Agatha-Christie-Krimi. Auch hier sind alle in einem Haus zusammen und einer von Ihnen ist der Mörder. Das animiert zum Mitraten.

Die Darsteller glänzen durch die Bank weg. Sascha Hehn als geldgieriger Liebhaber des Küchenmädchens. Eva Kotthaus als Haushälterin mit düsterem Geheimnis. Und ganz verschroben: Wolfgang Büttner als Pensionsgast Sobak, der Derrick ganz schön nervt.

 

Cast: Horst Tappert (Oberinspektor Derrick), Fritz Wepper (Inspektor Klein), Eva Kotthaus (Frau Schlör), Sascha Hehn (Martin Schlör), Paul Hoffmann (Georg Kamenoff), Nora Minor (Elvira Kamenoff), Wolfgang Büttner (Oskar Sobak), Lisa Kreuzer (Annie), Alf Marholm (Dr. Beck), Ute Willing (Anita), Willy Schäfer (Berger) und andere

Stab: Buch: Herbert Reinecker, Musik: Frank Duval, Titelmusik: Les Humphries, Kamera: Rolf Kästel, Szenenbild: Wolf Englert, Herstellungsleitung: Gustl Gotzler, Redaktion: Claus Legal, Produzent: Helmut Ringelmann. Regie: Alfred Vohrer.  Eine Produktion der Telenova Film- und Fernsehproduktion im Auftrag von ZDF, ORF, SRG 1979 Erstausstrahlung: 30.03.1979 (ZDF)

 
Derrick Collectors Box 4
MORE Home Entertainment GmbH & Co. KG
Die Derrick Collector´s Box Vol. 4
5 DVD´s, ca. 900 Min.
VÖ: 31.07.2009

Die Folgen:
Kaffee mit Beate
Solo für Margarethe
Lissas Vater
Der Spitzel
Die verlorenen Sekunden
Ute und Manuela
Abitur
Der L-Faktor
Anschlag auf Bruno
Schubachs Rückkehr
Ein unheimliches Haus
Die Puppe
Tandem
Lena
Besuch aus New York

Die Derrick Collector-Box Vol. 4 enthält die Folgen 46-60 der beliebten Krimireihe und liefert dem Fan, die kultigen Folgen mit Horst Tappert und Fritz Wepper in ausgezeichneter Qualität. Ungeschnitten und mit vollständigem Abspann, der bei den Fernsehwiederholungen oftmals fehlt.

Die Box ist sehr schön aufgemacht und bietet dem Fan allerhand Informationen
.
 

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.
Mehr Infos Ok