Leit(d)artikel KolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Siska : Folge 32 - 10 Minuten vor Mitternacht

Siska - Aus Derricks SchattenFolge 32
10 Minuten vor Mitternacht

In ihrem neusten Roman "Die Feigheit der Sieger" rechnet die Autoren Stella Imhof mit dunklen Machenschaften im Sportbuissness ab. Das gefällt ihrem Ex-Liebhaber Ralf Görne rnicht. Er ist Rennfahrer und liest mit Unbehagen und Wut die Stellungnahmen der Autorin, die ihn in ein schlechtes Licht rücken. Er befürchtet rechtliche Konsequenzen und ein Ende seiner Karriere. So will er sie zur Rede stellen.


Stella ist aber nicht erreichbar und offenbart derweil ihrem Ehemann, das sie sich scheiden lassen will. Noch am selben Abend wird die Autorin ermordet. Die Uhr im Fahrzeuginnern ist zehn Minuten vor Mitternacht stehen geblieben.

Somit hast Siska die exakte Tatzeit. Eine Kugel traf die Uhr am Armaturenbrett. Doch er soll sich irren.

Diese Folge ruft wenig Begeisterung hervor. Siegfried Schneider hat eine Story verfasst, die ein wenig an "Der Erlkönig" erinnert. Auch dafür schrieb Schneider das Buch und es geht ebenso wie hier um die Aufdeckung dunkler Machenschaften. Zudem ist die Geschichte sehr vorhersehbar. Da alle Verdächtigen ein unumstössliches Alibi haben, ist klar, das jemand lügt oder aber die Tatzeit nicht stimmt. Da sogar der Titel "10 Minuten vor Mitternacht" so auffällig auf die Tatzeit hindeutet, ist eigentlich klarm wo der Hase lang läuft.

Der Mörder hat die Uhr einfach vorgestellt. Ganz einfacher Trick, den keiner der Ermittler zuvor bedacht hatte. Merkwürdig.

Zudem ist die Entlarvung des Mörder wenig überraschend, da ausgerechnet Helmuth Zierl als auffälligster Verdächtiger aufgebaut wurde, hier den Übeltäter spielt.

Maria Furtwängler, die wenig später im Tatort selbst eine Kommissars-Rolle übernahm, spielt hier nochmal mit und darf das Mordopfer sein.

mit Peter Kremer, Werner Schnitzer, Matthias Freihof, Helmuth Zierl, Maria Furtwängler, Susanne Schäfer, Karlheinz Hackl, Gundis Zambo, Michaela Rosen u.a.

Enthalten auf folgender DVD-Box: Siska 25-36, Genre: TV-Serie / Krimi, Produktionsjahr: 2000/2001, Laufzeit: 735 Min. + 11 Min. Bonus, Bildformat: 16:9, Tonformat: DD 2.0 Stereo, Sprache: Deutsch, FSK: ab 12 Jahren, Studio hamburg enterprises, Jahr 2016

 

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.
Mehr Infos Ok