Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Siska - Folge 23: Zeit genug für einen Mord

Siska - Aus Derricks SchattenFolge 23:
Zeit genug für einen Mord

Anne Siegmund besucht an jenem Abend einen Italienischkurs. Als sie nach Hause kommt, entdeckt sie im Kühlschrank eine tickende Bombe. Sie ruft die Polizei. Als es klingelt, öffnet sie die Tür in der Meinung, es seien die Polizisten. Doch die junge Frau hat ihren Mörder geöffnet. Als die Funkstreife eintrifft, ist Anne Sigmund bereits tot. 15 Minuten haben gereicht, dass ein grausamer Mord begangen wurde. Siska und seine Kollegen suchen nach dem Motiv.


Die Ermittlungen konzentrieren sich zunächst auf einem Unbekannten, der mit der Ermordeten öfter gesehen wurde. Dann führt die Ermittler ein altes Foto eines Hildesheimer Fotografen auf die richtige Spur....

Hansjürgen Tögel drehte diesen äusserst spannenden Krimi bei dem die Ermittlungsarbeit im Vordergrund steht und Krimi noch Krimi ist. Gerade die Derrick-Episoden der 90er Jahre waren da nicht immer so lupenrein.

Siegfried Schneider beweist einmal mehr, dass er das richtige Händchen für Krimi-Drehbücher hat. Der Mord ist spannend und rästelhaft in Szene gesetzt. Das einzige Manko ist vielleicht, dass es zuviele Verdächtige gibt. Man sollte sich auf ein bis zwei reduzieren um dann am Ende einen völlig Unverdächtigen als Täter aus dem Hut zu zaubern. Das gelingt hier nur bedingt.

Die Schauspieler gehören weie immer bei Ringelmann zur ersten Garde. Auch das hat sich inzwischen bei der Telenova unter der neuen Produzentin Susanne Porsche geändert.

Ursula Monn spielt hier neben Helmut Zierl und Alt-Star Klaus Höhne. Letzterer hat zwar nur eine kleine Gastrolle. Er ist jedoch den Älteren Zuschauern noch bestens bekannt als "Ungeheuer" in der gleichnamigen "Kommissars"-Folge oder auch als Tatort-Kommissar Konrad aus Frankfurt.

mit Peter Kremer, Werner Schnitzer, Matthias Freihof, Ursula Monn, Helmuth Zierl, Susanne Schäfer, Frank Röth, Klaus Höhne u.a.

Enthalten auf folgender DVD-Box: Siska 13-24, Genre: TV-Serie / Krimi, Produktionsjahr: 2000, Laufzeit: 735 Min. + 11 Min. Bonus, Bildformat: 16:9, Tonformat: DD 2.0 Stereo, Sprache: Deutsch, FSK: ab 12 Jahren, Studio hamburg enterprises, Jahr 2016

Kommentare  

#1 Frank Reichelt 2016-07-25 10:45
Ursula Moon :o Ursela Monn ;-)
#2 G. Walt 2016-07-25 16:31
zitiere Frank Reichelt:
Ursula Moon :o Ursela Monn ;-)



Na klar. Danke

Der Gästezugang für Kommentare wird vorerst wieder geschlossen. Bis zu 500 Spam-Kommentare waren zuviel.

Bitte registriert Euch.

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.