Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Die fünfte Kolonne (13) Ein mann namens Pavlow

Die 5. KolonneFolge 13
Ein Mann namens Pavlow

Ein dunkles Geheimnis umgibt den Tod des Journalisten Igor Pavlow, der sich vorwiegend mit osteuropäischen Problemen befasste. Alle Anzeichen deuten daraufhin, dass Pavlow, der mit aufgeschnittenen Pulsadern in seiner Badewanne gefunden wurde, Selbstmord verübt hat.

Die Polizei glaubt, auch ein Motiv für die Selbsttötung zu kennen:


Pavlow wurde von seiner Freundin Inge Haupt verlassen.

Doch Inge Haupt (Andrea Dahmen) und besonders Walter Purrland (Herbert Fleischmann), Pavlows Freund und Kollege, glauben an einen geschickt getarnten Mord. (1)

Auch im dreizehnten Akt verliert sich die anfangs gut Story nur allzu schnell in den eingefahrenen Gleisen. Da hinter allem und jedem der Geheimdienst steckt kann die Serie inzwischen kaum noch überraschen und auch nicht wirklich spannend unterhalten. Seit Folge 8 fehlt es an innovativen Ideen. 

Nett anzusehen bleiben vor allem die Aussenaufnahmen, die einen eindrucksvollen Blick auf das Straßenbild der 60er Jahre erlauben. Da zum Teil an echten Plätzen und Straßen Münchens gedreht ist dies also wie auch später in den Serien "Der Alte", "Der Kommissar" und "Derrick" ein interessantes Zeitdokument. Allerdings waren bei den anderen genannten Serien auch viele Studioaufnahmen dabei. 

Im Vorspann liest man wie immer den Hinweis, dass es sich um eine Geschichte handelt, die sich auf wahre Begebenheiten bezieht. Die Darsteller sind mehr oder weniger bekannt. Vor allem Karl-Georg Saebisch, der im Edgar Wallace-Film "Der rote Kreis" den Inspektor spielte neben Carl Lange (ebenfalls bekannt aus den Wallace-Filmen "Der Frosch mit der Maske", "Die blaue Hand" und "Der Hexer"). Kurd Pieritz wirkte ebenfalls bei Wallace in Nebenrollen mit und Dieter Kirchlechner und Herbert Fleischmann sind vor allem auch später durch Fernsehserien in den 80er Jahren bekannt geworden.

Personen und Darsteller

  • Inge Haupt - Andrea Dahmen
  • Frau Haupt - Lia Eibenschütz
  • Walter Purrland - Herbert Fleischmann
  • Lukritin - Dieter Kirchlechner
  • Alfons Jelinek - Karl Georg Saebisch
  • Kardaschaw - Carl Lange
  • Nischkin - Wolfgang Weiser
  • Amtmann Stock - Kurd Pieritz
  • sein Assistent -  Alexander von Rosen
  • Krimiankommissar - Rolf Castell
  • Krim.-Assistent - Nagel Helmut Kempken
  • Buch: Gerd Oelschlegel
  • Regie: Rudolf Jugert,
  • Musik: Erwin Halletz

Erstausstrahlung: Dienstag,  31.08.1965

Kommentare  

#1 Thomas Langes 2016-04-17 13:43
Regie: Erwin Halletz? Das halte ich für höchst unwahrscheinlich-
#2 G. Walt 2016-04-17 20:08
Ist es auch, weswegen er jetzt für die Musik zuständig ist, so wie allen anderen Folgen auch.

Der Gästezugang für Kommentare wird vorerst wieder geschlossen. Bis zu 500 Spam-Kommentare waren zuviel.

Bitte registriert Euch.

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.