Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Siska - Folge 9: Tod auf Kaution

Siska - Aus Derricks SchattenFolge 9:
Tod auf Kaution

Der Anlageberater Knut Dressler hat die hübsche Sonja Harris kennengelernt. Er läd sie zum Abendessen ein. Nach dem restaurantbesuch wird auf beide geschossen. Dressler stirbt und Sonja landet schwer verletzt im Krankenhaus. Siska findet heraus, dass Dressler sich mit seiner Consultingfirma viele Feinde geschaffen hatte. Aber war er wirklich das Anschlagsziel oder nur Sonja? In Verdacht gerät Edgar Fink, der von Dressler übers Ohr gehauen wurde.


 Dann findet Siska heraus, dass Fink auch ein Verhältnis zu Sonja hatte. 

Jetzt wird der Fall besonders interessant. Nur gibt die Ehefrau ihrem Mann ein Alibi.

Siegfried Schneider hat wieder zur Feder gegeriffen und diesmal einen einigermaßen sehenswerten Fall. Das beginnt schon mit der Mordszene am Anfang, die actionreich in Szene gesetzt wurde. Hansjürgen Tögel hat hier alle Register als Regisseur gezogen. Die Rahmenhandlung selbst wirkt etwas konfus. Einige Personen wie des Rolle des Mario Scheuer erscheinen geradezu überflüssig.

Dank Schneider ist auch wieder viel Humor mit im Spiel, was man in der letzten Reinecker-Folge schon wieder vermisst hat. So gibt es zum Beispiel das nette Zitat, in dem Wiegand sagt "Dressler sei der Inhaber einer Consulting-Firma". Hahne antwortet darauf das Consulting das neudeutsche Wort für bescheißen sei, da bei ihm so englisch klingende Firmennamen mit Unseriösität einhergehen. Siska beschwichtigt und mahnt an, dass es auch seriöse Anlagefirmen gibt.

Die Auflösung des Falles überrascht nicht mehr so sehr. Es ist ziemlich leicht zu erraten, dass die Ehefraz von Fink (Gaby Dohm) die Mörderin ist.

Ferner spielen hier Gerrit Kling und Gert Anthoff mit. Wolf Roth ist schon zum dritten Mal innerhalb von 9 Siska-Folgen dabei.

mit Peter Kremer, Werner Schnitzer, Matthias Freihof, Gaby Dohm, Daniel freidrich, Gerrit Kling, Wolf Roth, Gerd Anthoff u.a.

Enthalten auf folgender DVD-Box: Siska 1-12, Genre: TV-Serie / Krimi, Produktionsjahr: 1999, Laufzeit: 735 Min. + 11 Min. Bonus, Bildformat: 16:9, Tonformat: DD 2.0 Stereo, Sprache: Deutsch, FSK: ab 12 Jahren, EAN: 4052912572348, Studio Hamburg enterprises, Jahr 2016

Der Gästezugang für Kommentare wird vorerst wieder geschlossen. Bis zu 500 Spam-Kommentare waren zuviel.

Bitte registriert Euch.

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.