Leit(d)artikel KolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Siska - Folge 2: Frau Malowas Töchter

Siska - Aus Derricks SchattenFolge 2:
Frau Malowas Töchter

Ein Mädchen wird erschossen. Zuvor wurde sie von zwei Männern durch halb München gejagt. In einer Telefonzelle verfehlten sie zunächst die ungeübten Schüsse. Siska findet heruas, das das Mädchen Sex mit reichen Herren hatte. Währenddessen wurde sie fotografiert und die Herren später erpresst. Einer von Ihnen beging schließlich Selbstmord. War es die Rache der Söhne des Mannes. Die bestreiten das Mädchen getroffen zu haben.



Siska kombiniert: Die Mörder sind die Auftraggeber des Mädchens. Der Kommissar hebt eine Bande 
von Drogendealern und Erpressern aus den Angeln.

Der Fall ist spannend. Schon der Beginn, wo das Mädchen gejagt wird, weckt Interesse und ist sehr spannend. Auch die Ermittlungsarbeit von Siska ist gut gestaltet. Siska entwickelt zum Eigenbrötler. Aber nur bis zu dem Punkt, an dem er alles weiß. Dann lässt er seine Kollegen mitspielen. Das Ende ist für meinen Geschmack etwas übertrieben. Da wird zuviel herum geballert. Selbst Volker Vogeler hätte in alten "Der Alte"-Zeiten nicht soviel Blei und Leichen innerhalb von Sekunden verschlissen.

Stephanie Stappenbeck in der Rolle von Malowas überlebender Tochter ist die Nachfolgerin von Maja Maranow in der Krimiserie "Ein starkes Team". Maja Maranow hatte die Rolle kurz vor ihrem Tod aufgegeben.

"Siska" lief in der Planungsphase unter dem Arbeitstitel "Der Kommissar".

mit Peter Kremer, Werner Schnitzer, Matthias Freihof, Michaela Rosen, Michael Maertens, Stephanie Stappenbeck u.a.

Stab: Regie: Hansjürgen Tögel; Buch: Herbert Reinecker; Musik: Eberhard Schoener

Enthalten auf folgender DVD-Box: Siska 1-12, Genre: TV-Serie / Krimi, Produktionsjahr: 1998, Laufzeit: 735 Min. + 11 Min. Bonus, Bildformat: 16:9, Tonformat: DD 2.0 Stereo, Sprache: Deutsch, FSK: ab 12 Jahren, EAN: 4052912572348, Studio Hamburg enterprises, Jahr 2016

 Bild: Szenenfoto aus Siska, Studio Hamburg enterprises

Der Gästezugang für Kommentare wird vorerst wieder geschlossen. Bis zu 500 Spam-Kommentare waren zuviel.

Bitte registriert Euch.

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.