Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

40 Jahre Tatort: MARTIN LÜTTGE

40 Jahre Tatort (und mehr)Martin Lüttge

Martin Lüttge wurde am 7. Juli 1943 in Hamburg geboren. Nachdem er die Waldorf-Schule besucht hatte, machte er eine Ausbildung auf einen landwirtschaftichen Hof in England.

Doch als ihm die Schauspielerei mehr zu interessieren begann,  ging er zurück nach Deutschland und  besuchte dort die Zerboni-Schule in Gauting sowie  die Schauspielschule München.


1965 gab Martin Lüttge in dem Fernsehfilm DER FALLL MICHAEL REIBER sein TV-Debüt. Dadurch wurde auch der Regisseur Fritz Umgelter auf ihn aufmerksam, der Lüttge für seine Filme in kleineren und größeren Rollen vor die Kamera holte.

Zwei Jahre später folgte in EINE HANDVOLL HELDEN Lüttges Kino-Debüt. Im Film konnte der Schauspieler allerdings nicht so recht Fuß fassen und so blieb Lüttge dem Fernsehen treu, wo er Ende der 1960er Jahren auch in seinen ersten Hauptrollen zu sehen war. So u. a. in DER RÜCKFALL (1969), TOD NACH MITTERNACHT (1971), MENSCHENFREUND (1973), GELIEBTE DAME (1974) oder PROTOKOLL EINES VERDACHTS (1978).

Hinzu kamen Gastauftritte in Serien wie HAFENPOLIZEI (1966), DAS KRIMINALMUSEUM (1967), DER KOMMISSAR (1969), SONDERDEZERNAT K1 oder DERRICK (1977), wo er erste Krimi-Erfahrungen sammelte.

Neben seiner TV- und Fernseharbeit war Lüttge aber auch auf der Bühne zu sehen. So war er von 1966 bis 1970 Mitglied des Ensembles der Münchner Kammerspiele. Danach folgten Engagements am Düsseldorfer Schauspielhaus (bis 1974) sowie am Schauspielhaus des Staatstheaters Stuttgart (bis 1977).

1978 gründete er mit einigen anderen Künstlern den THEATERHOF PRIESSENTHAL in Mehring bei Burghausen. Ab 1980  tourte Lüttge zehn Jahre lang als Regisseur und Autor mit einem Zelttheater durch das In- und Ausland.

Anfang der 1990er Jahre erhielt Martin Lüttge wohl seine bekannteste Rolle, die des Kommissars Flemming in der Krimi-Reihe TATORT, die er bis 2002 insgesamt in 15 TV-Filmen mimte. Auch seinem Abgang als Tatort-Kommissar blieb er dem Krimi-Genre treu und war von 1997 bis 1998 als Staatsanwalt KOERBER in drei TV-Filmen zu sehen.

Neben seiner TV-Arbeit blieb der Schauspieler aber auch weiterhin der Bühne seine treu und war ab Ende der 1980er Jahren in Stücken wie MENSCH HERRMANN, RATTENFÄNGER , MACBETH oder DER KOMMISSAR, DER KOMÖDIANT, DER TOD UND DIE LIEBEN zu sehen. Zudem mimte er den JACOB GRIMM in der Theaterproduktion BRÜDER GRIMM.

Von 2007 bis 2013 war Martin Lüttge als WOLFGANG LEITNER in 96 Folgen der TV-Serie FORSTHAUS FALKENAU zu sehen.

Martin Lüttge verstarb am 22. Februar 2017 nach längerer Krankheit in Plön.

FILMOGRAPHIE
1. Der Fall Michael Reiber (1965) (TV)
2. Nun singen sie wieder (1965) (TV)
3. Junggesellenabschied (1966) (TV)
4. Nobile - Sieben Wochen auf dem Eis (1967) (TV)
5. Bratkartoffeln inbegriffen (1967) (TV)
6. Der öffentliche Ankläger (1967) (TV)
7. Eine Handvoll Helden/Die letzte Kompanie (1967) 
8. Zur Sache, Schätzchen (1968)
9. Die Einladung (1968) (TV)
10. Septembergewitter (1968) (TV)
11. Der Rückfall (1969) (TV)
12.  Köpfchen in das Wasser, Schwänzchen in die Höh (1969)
13. Tod nach Mitternacht (1970) (TV)
14. Tiefe blaue See (1971) (TV)
15. Wie ich ein Neger wurde (1971)
16. Ich log die Wahrheit (1971) (TV)
17. Wölfe und Schafe (1971) (TV)
18. Land (1972) (TV)
19. Betreten verboten (1972) (TV)
20. Strohfeuer (1972)
21. Der Menschenfreund (1973) (TV)
22. Das blaue Hotel (1973) (TV)
23. Geliebte Dame (1974) (TV)
24. Die Kugel war Zeuge (1974) (TV)
25. Armer Richard (1975) (TV)
26. Die Wohngenossin (1975) (TV)
27. Berlinger (1975)
28. Hans und Heinz Kirch (1976) (TV)
29. Der Lord von Barmbeck (1976)
30. Amor (1978) (TV)
31. Protokoll eines Verdachts (1978) (TV)
32. Eine Dummheit macht auch der Gescheiteste (1978) (TV)
33. Zwischengleis (1978)
34. ...von Herzen mit Schmerzen (1978) (TV)
35. Drei Freundinnen (1979) (TV)
36. Wo die Liebe hinfällt (1979) (TV)
37. Októberi vasárnap (1979)
38. Wochenendgeschichten (1980) (TV)
39. Die Weber (1980) (TV)
40. Jede Menge Kohle (1981)
41. Bananen-Paul (1982)
42. Die Wannseekonferenz (1984) (TV)
43. Zahn um Zahn (1985)
44. Der kleine Staatsanwalt (1987)
45. Tatort-Programmiert auf Mord (1988) (TV)
46. Laura Ley (1989)
47. Liebe und Maloche (1990) (TV)
48. Die Männer vom K3- Jagdfreund (1992) TV
49. Gefangene Liebe (1994) (TV)
50. Olivia - Ein Kinderschicksal bewegt die Welt (1996) (TV)
51. Mayday - Flug in den Tod (1997)
52. Tödliches Alibi (1997) (TV)
53. Es geschah am hellichten Tag (1997) (TV)
54. Koerbers Akte: Kleines Mädchen - großes Geld (1997) (TV)
55. Koerbers Akte: Tödliches Ultimatum (1997) (TV)
56. Schweinesand - Eine Insel voller Geheimnisse (1997)
57. Koerbers Akte: Rollenspiel (1998) (TV)
58. Die Verbrechen des Professor Capellari- In eigener Sache (1999) TV
59. Lupo und der Muezzin (1999) (TV)
60. Mein Freund der Wolf (1999) (TV)
61. Das Traumschiff-Neuseeland (2000) (TV)
62. Polizeiruf 110 - Bruderliebe (2000) TV
63. Doppelter Einsatz-Das Alibi (2001) TV
64. Liebesschuld (2001) (TV)
65. Sag einfach ja! (2002) (TV)
66. Verrückt nach Paris (2002)
67. Flamenco der Liebe (2002) (TV)
68. Mein Weg zu Dir (2003) (TV)
69. Polizeiruf 110 - Verloren (2003) TV
70. Katz und Hund (2003) (TV)
71. Im Schatten der Macht (2003) (TV)
72. Vernunft & Gefühl (2004) (TV)
73. Utta Danella- Das Familiengeheimnis (2004) TV
74. Propaganda (2004) (TV)
75. Die Bullenbraut - Ihr erster Fall (2005) (TV)
76. Neue Freunde, neues Glück (2005) (TV)
77. Wen die Liebe trifft... (2005) (TV)
78. Der Judas von Tirol (2006) (TV)
79. Die Bullenbraut 2 - Der Tod hat 17 Karat (2006) (TV)
80. Die Pferdeinsel (2006) (TV)
81. Bittere Kirschen (2011)

TATORT, als Kommissar Flemming
1. Der Mörder und der Prinz  (17.05.1992)
2. Unversöhnlich  (04.10.1992)
3. Tod eines Wachmanns  (25.10.1992)
4. Flucht nach Miami  (18.04.1993)
5. Gefährliche Freundschaft  (11.07.1993)
6. Deserteure (19.12.1993)
7. Mord in der Akademie  (24.04.1994)
8. Die Frau an der Straße  (14.08.1994)
9. Die schwarzen Bilder  (17.04.1995)
10. Tod eines Auktionators  (25.06.1995)
11. Herz As (30.07.1995)
12. Der Spezialist  (01.01.1996)
13. Heilig Blut  (14.01.1996)
14. Das Mädchen mit der Puppe  (08.04.1996)
15. Brüder  (23.03.1997)
16. Direkt ins Herz (6. August 2000)

TV-SERIEN
1. Hafenpolizei (1 Folge, 1966)
2. Die seltsamen Methoden des Franz Josef Wanninger (1 Folge, 1966)
3. Cliff Dexter (1 Folge, 1966)
4. Das Kriminalmuseum (1 Folge, 1967)
5. Der Tod läuft hinterher (2 Folgen, 1967)
6. Hafenkrankenhaus (1 Folge, 1968)
7. Rebellion der Verlorenen (als David Kühn, 3 Folgen, 1969)
8. Die Berufe des Herrn K (1970)
9. Wie eine Träne im Ozean (als Josmar Goeben, 3 Folgen, 1970)
10. Das Jahrhundert der Chirurgen (1972)
11. Der Kommissar (3 Folgen, 1969-1974)
12. Sonderdezernat K1 (1 Folge, 1974)
13. Derrick (1 Folge, 1977)
14. Der Fahnder (2 Folgen, 1985-1988)
15. Reporter (1989)
16. Schloss Orth (1 Folge, 2002)
17. Für alle Fälle Stefanie (2 Folgen, 2000-2003)
18. Dr. Sommerfeld - Neues vom Bülowbogen (1 Folge, 2003)
19. Der Landarzt (1 Folge, 2004)
20. Der letzte Zeuge (3 Folgen, 1998-2004)
21. In aller Freundschaft (1 Folge, 2006)
22. Ein Fall für zwei (1 Folge, 2006)
23. SOKO 5113 (1 Folge, 2006)
24. Großstadtrevier (1 Folge, 2009)
25. SOKO Stuttgart (1 Folge, 2011)
26. Heiter bis tödlich - Nordisch herb (1 Folge, 2011)
27. Forsthaus Falkenau (als  Wolfgang Leitner, 96 Folgen, 2007-2013)

 

Zur EinleitungZur Übersicht

© by Ingo Löchel

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.