Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Warum Sydney Pollack so wichtig war

Sydney Pollack (1934 - 2008)Warum Sydney Pollack so wichtig war

Ohne Zweifel würdigt jeder Nachruf die besondere Beziehung des Verblichenen zu seiner Umwelt, zu seinem Umfeld und zu seiner Profession. Das ist und wird bei Sydney Pollack nicht anders sein. Sollte es auch gar nicht. Sydney Pollack war sehr wichtig in der Industrie, die sonst keine Gnade kennt. Er war beliebt, das waren und sind andere auch. Er war ein echter Künstler, vielleicht gab und gibt es davon weit bessere. Er war Mensch geblieben im harten Geschäft, aber auch dem sind andere gegenüber zu stellen.

Sydney Pollack (1934 - 2008)Sydney Pollack war etwas Besonderes, weil er bei Filmen Regie führte, die ihm wahrhaftig etwas bedeuteten. Es waren Filme, bei denen die zwischenmenschliche Beziehung stets eine sehr unsichere Basis hatte. Pollack hat in seinen gerade mal zwanzig Regiearbeiten immer versucht etwas aufgearbeitet, was er in seiner letzten Darstellerrolle auch verkörperte. Ein Mann, dem die Beziehung zu der richtigen Frau vom Schicksal verwehrt bleiben soll. Manchmal erfolgreich, und manchmal, tja, manchmal da kriegen sie sich. Pollack machte es weder seinen Frauen, noch seinen Männern leicht. Stoffe, die Kinogeschichte schrieben, weil so herrlich Melodram. Doch der Maestro hatte das seltene Geschick, das seine Figuren sich ehrlich und real entwickeln konnten.

Wechselte Pollack einmal ins Thriller-Fach, da nahm er Stories, die jederzeit passieren konnten und allgegenwärtig waren. Ihn interessierte diese dunkle Seite, von der wir alle umgeben sind und die wir kaum wahrnehmen. Was er als Regisseur auf die Leinwand brachte, das durfte alles haben, nur keine Charaktere, die unglaubwürdig waren.

Perfektionismus ist eine Eigenschaft, die etlichen anderen Leuten im Filmgeschäft ebenso angeboren, oder angewöhnt ist, das es für Pollack keine Besonderheit darstellte. Und dennoch gibt es dieses kleine ‚aber‘. Produziert hat er Filme, die im gefielen, ob da Kassenerfolge abzusehen waren, oder nicht, war im vollkommen egal. Das Geld hatte er, also investierte er es nicht gewinn-, dafür geschmacksorientiert. Gespielt hatte er in Filmen nie nach den Rollen, sondern einfach nur, damit er mit seinen ohnehin unzähligen Freunden eine schöne zeit verbringen konnte. Das Geld brauchte er nicht, also brachte er sich nicht einmal nach Qualität ein.

Sydney Pollack war so wichtig, weil er in jedem Aspekt seiner Arbeiten nur die menschliche Seite zur Geltung brachte. Die Beziehungen zwischen seinen Figuren, das Produzieren nach Herzenslaune, die Darstellung um des Spaßes willen.

Ja, es gibt sehr viele andere Menschen in diesem manchmal unmenschlich scheinenden Geschäft durch dieselben Attribute auffallen, die Sydney Pollack so beliebt und berühmt gemacht haben. Doch es gibt keinen, der dies mit mehr Freude und zunehmender Menschlichkeit getan hat. Und es gibt niemanden, der all diese wunderbaren Eigenschaften so konsequent ausgelebt hat. Es bedarf keiner Handlungsbeispiele, und es bedarf erst recht keiner Filmtitel, um die Karriere und damit den Menschen Sydney Pollack zu beschreiben. Er war Genre unabhängig ein wahrer Freund für alle die ihn kennen lernen durften. Sein Wesen, seine Art, sein Tun, das machte Sydney Pollack so wichtig.

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.