Leit(d)artikel KolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Die 80er - Die Filme: 1981 - Ein Teufelskerl

Die 80erEin Teufelskerl

Am Ufer eines Sees stolpert der Abenteurer und Jäger Gilbert Carson (Donald Pleasence) unverhofft über das Wrack der „Yankee Zephyr“, eines Transportflugzeuges aus dem Zweiten Weltkrieg.

An Bord findet er kistenweise Whiskey und alte Orden, die er sofort zu Geld macht.

Gemeinsam mit seinem Freund Barney (Ken Wahl) und seiner Tochter Sally (Lesley Ann Warren) plant er, die restliche Fracht aus dem Wrack zu bergen und zu versilbern.


Doch plötzlich taucht Gangster Theo Brown (George Peppard) mit seinen Helfershelfern auf, und die drei werden von ihm und seinen zwielichtigen Gesellen quer durch die Wildnis Neuseelands gejagt.

Denn was sie nicht ahnen ist, dass die „Yankee Zephyr“ Goldbarren im Wert von über 50 Millionen Dollar geladen hat ...

EIN TEUFELSKERL ist eine durchaus unterhaltsame Abenteuer-Komödie, in der zwar viel geballert und ab und zu auch etwas in die Luft gesprengt wird bzw. explodiert, in der aber überraschend wenig Tote zu beklagen sind, auch weil die meisten Kugeln überraschenderweise (trotz Zielfernrohr) immer danebengehen. 

Ein kleines Manko des Films sind allerdings die bisweilen doch arg in die Länge gezogenen Verfolgungsszenen zu Land und auf dem Wasser, die, weil sie einfach nicht zu Ende gehen wollen, bisweilen ein eher gelangweiltes Gähnen hervorrufen.

Das Highlight des Films sind jedoch weder KEN WAHL, LESLEY ANN WARREN oder GEORGE PEPPARD, der den dekadent angehauchten Bösewicht etwas gewöhnungsbedürftig zu präsentieren versucht, sondern ohne Wenn und Aber DONALD PLEASENCE, der den versoffenen Abenteurer Gilbert Carson brillant zu spielen und in Szene zu setzen versteht.

Davor können die übrigen Schauspieler des Films nur den Hut ziehen, die bisweilen weniger überzeugend ihre Rollen zum Besten geben, auch weil sie für eine Komödie eher unbegabt bzw. ungeeignet sind.

Die 80erEin Teufelskerl
(Race for the Yankee Zephyr)
Australien/Neuseeland / USA 1981

Regie: David Hemmings

Darsteller
Ken Wahl als Barney
Lesley Ann Warren als Sally
Donald Pleasence als Gilbert Carson
George Peppard als Theo Brown
Bruno Lawrence als Baker
Grant Tilly als Collector
Robert Bruce als The Bartender
Harry Rutherford-Jones als Harry

FSK: Ab 12 Jahren
Laufzeit: 106 Minuten

Ascot Home Entertainment

 

Zur EinleitungZur Übersicht

© by Ingo Löchel

 

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.
Mehr Infos Ok