Orson Scott Card erlitt Schlaganfall

Orson Scott Card (2008) Das Jahr begann nicht gut für den HUGO- und NEBULA-gekrönten US-SF-Autor Orson Scott Card. Am 1. Januar erlitt er einen leichten Schlaganfall.

Seinen derzeitigen Zustand wird auf seiner Homepage so umschrieben: "now back home, retraining his brain so that the fingers of his left hand strike the keys he's aiming for. He will not be responding to most emails because his typing time must be devoted to finishing his fiction. But he is grateful for your good wishes and he promises not to die with any series unfinished.
For the foreseeable future, he will not make any public appearances or undertake any travel. Since his speech is unimpaired, he will still conduct radio and recorded interviews.
"

Da kann man nur gute Besserung wünschen und das er wirklich keine Serie unvollendet lässt, bevor er abtritt.
Bild: Orson Scott Card (2008) aus der Wikipedia

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.