Jerry Lewis (91) verstorben

Jerry Lewis Von Georges Biard, CC BY-SA 3.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=26490654Der am 26. März 1926 in Newmark geborene US-Komiker Jerry Lewis ist heute - am 20. August 2017 - in Las Vegas im Alter von 91 Jahren verstorben. Seine Karriere erreichte ihren Höhepunkt in den Sechzigern.

Jerry Lewis trat schon 1939 auf, aber sein Durchbruch war 1946 an der Seite Dean Martins. Gemeinsam waren sie auf der Bühne, im Fernsehen und letztlich auf der großen Leinwand zu sehen. Sie trennten sich in den Fünfzigern im Streit. Beide machten als Solokünstler weiter. Lewis insbesondere im Kino. Dort kreierte seinen eigen Humor mit viel Klamauk. Sein bester Film war The Nutty Professor, in dem er das Jeckyll & Hyde-Thema aufgriff.

Berühmt auch seine Fernsehshow. In den späteren Jahren sammelte er viel Geld (lt. Wikipedia rund 2,2 Milliarden) für Muscular Dystrophy Association (Muskeldystrophie Verein).

Ein ausführlicher Nachruf folgt.

Bild: Jerry Lewis aus der Wikipedia

 

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren