Crime-Dokus in ZDFinfo: "Junkies, Dealer, Polizei" und "Überführt"

ZDF infoOffener Drogenkonsum auf den Straßen, Dealer an jeder Ecke und dazwischen die Polizei, die mit einem Großaufgebot versucht, der Drogenkriminalität Herr zu werden – Alltag im Frankfurter Bahnhofsviertel. In der Dokumentation "Junkies, Dealer, Polizei" stellt ZDFinfo am Samstag, 26. August 2017, 20.15 Uhr, die liberale Frankfurter Drogenpolitik auf den Prüfstand und dokumentiert die aktuelle Situation.

Frankfurt am Main ist die Kriminalitätshauptstadt Deutschlands: In keiner anderen Großstadt gibt es so viele Straftaten pro Einwohner wie in der hessischen Metropole.

Nirgendwo sonst werden so offen Betäubungsmittel verkauft und konsumiert wie im Frankfurter Bahnhofsviertel. "Junkies, Dealer, Polizei" zeigt die Maßnahmen der Polizei und ist dabei, wenn so genannte "Drogen-Bunker" gefunden und Dealer überführt werden.

Mit Drogen kennt sich auch Ex-Junkie Sick aus: Presenter Joe Bausch stellt  in einer neuen Folge der ZDFinfo-Doku-Reihe "Überführt" am Samstag, 26. August 2017, 22.30 Uhr, den ehemaligen Dealer vor und zeigt, wie er dem jahrelangen Kreislauf aus Drogen und Kriminalität entkommen konnte und wie er heute zu seiner kriminellen Karriere steht. Sicks unbeschwerte Jugend endete schon im Alter von 15 Jahren: Auf einer Party rauchte er zum ersten Mal Heroin und wurde sofort süchtig. Von da an bestimmten Drogen sein Leben. Heute ist Sick nach eigenen Angaben clean. Auf YouTube erzählte er von seinem Alltag im Drogensumpf, avancierte damit zum Star und gewann sogar den Grimme-Online-Award.

ZDFinfo wiederholt "Junkies, Dealer, Polizei" am Mittwoch, 30. August 2017, 13.30 Uhr, sowie am Donnerstag, 31. August 2017, 7.30 Uhr, und am Mittwoch, 6. September 2017, 8.30 Uhr. "Überführt – Der Drogendealer Sick" ist erneut am Samstag, 23. September 2017, um 0.00 Uhr in ZDFinfo zu sehen.

Bild: Logo ZDF info

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren