James Horner (61) bei Flugabsturz ums Leben gekommen

James HornerDer Komponist James Horner ist bei einem Flugzeugabsturz am 22. Juni 2015 ums Leben gekommen.

Der am 14. August 1953 in Los Angeles geborene James Horner ist einer der erfolgreichsten und profiliertesten Schöpfer von Filmmusik. Auf sein Konto gehen unter anderem Star Trek II - Der Zorn des Khan, Wolfen, Aliens, Titanic, Braveheart und Avatar.

Dabei wurde er zehnmal für den OSCAR nominiert und hat die begehrte Trophäe zweimal gewonnen (beide für Titanic - Bester Score und Bester Song).


Auch beim Golden Globe gewann er mit dem Titanic-Doppelpack. Darüber hinaus gewann er Grammys und den Satellite Award.

Bild: James Horner

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren