Verstorben: Maximilian Schell (83)

1Maximilian Schell ist tot. Nur wenige Tage, nachdem er wegen einer Lungenentzündung stationär behandelt wurde, aus dem Krankenhaus entlassen worden ist und sogar schon wieder für Dreharbeiten für das ZDF zugesagt hatte, ist Maximlian Schell im Alter von 83 Jahren in der Nacht von gestern auf heute verstorben. Seine Agentin sagte, dass Schell "an der Folge einer plötzlichen und schweren Erkrankung verstorben" sei.

Schell kann auf eine lange, erfolgreiche Karriere auf der Bühne und der Leinwand und der Mattscheibe zurückblicken.


Ein ausführlicher Nachruf folgt ...

Bild: Maximilian Schell aus der Wikipedia

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.