Als die Autos rückwärts fuhren

Als die Autos rückwärts fuhrenAls die Autos rückwärts fuhren
von Henning Venske

Laßdas Pinökel ist ein Name wie kein anderer. Aber dieser Name ist Programm. Die Eltern von Laßdas Pinökel haben den armen Jungen, der diesen Namen trägt, wohl keinen besseren Namen geben können. Jedenfalls kann sich der Junge zeit seines Lebens nur an diesen Namen erinnern. Doch nicht nur sein Name ist komisch - sein ganzes Leben ist es ...

Dieses alte, aber auch sehr bekannte Kinderhörspiel wirkt aus heutiger Sicht geradezu grotesk. Man könnte es auch als "ziemlich abgefahren" bezeichnen.

Die Figuren, die hier agieren, waren aber geradezu typisch für die 70er-Jahre, in denen es bekannterweise schrill zuging. So auch bei Kindergeschichten. Wer in meinem Alter ist und früher Rappelkiste oder den Kli-Kla-Witter-Bus gesehen hat, weiß wovon ich spreche. Auch die geradezu ur-amerikanische Sesamstraße aus dieser Zeit ist in dieses Schema zu sortieren.

Allein der Name Laßdas Pinökel ist ein Synonym für die Geschichten dieser Zeit. Auch die anderen Fiuren haben seltsame oder gar keine Namen und agieren reichlich grotesk und ulkig. Auch dass die Geschichte zum Teil durch Gesang begleitet wird, ist ein weiteres typisches Merkmal für Geschichten aus dieser Zeit. Somit ist "Als die Autos rückwärts fuhren" eine witzige, aber auch sehr interessante Zeitreise, die zurück in die 70er-Jahre geht. Als reine Kindergeschichten fand ich sie früher eher langweilig, aber zum Teil dann doch wieder sehens- bzw. hörenswert. Auch diese Geschichte muss ich früher irgendwann einmal besessen haben, da sie mir doch recht bekannt vorkam.

Lob an Sebastian Pobot, der hiermit einen weiteren Schatz aus längst vergangenen Tagen gehoben hat und der Hörerwelt von heute zugänglich machte.

Auch die Sprecher, zum Teil recht bekannte wie Rainer Schmitt (Larry Brent) und Stephan Chrzescinski, spielen in dem Hörspiel ganz typisch die Rollen von überschlauen Kindern oder spießigen Erwachsenen. Eben so, wie Kindern damals die Welt in Geschichten erklärt wurde.

Die Grafik wurde für die neuzeitliche CD verändert. Das alte Motiv war zwar schwarz-weiß, aber doch nicht viel anders als das jetzige, auf dem man ebenfalls die lustigen Figuren mit zahllosen Autos sieht.

Fazit: Eine wirklich angenehme und witzige Zeitreise. Für Kinder der heutigen Zeit sicher auch interessant. Ich würde das gern einfach mal ausprobieren ...

Als die Autos rückwärts fuhren
von Henning Venske
mit Stephan Chrzescinski, Henning Venske, Christine Teelen, Ursula Vogel, Rainer Schmitt, Michael Weckler, Werner Klein, Ingeborg Tröndle
Musik und Komposition: Carola Kretschmer
Leitung der Neuauflage: Sebastian Pobot (Highscore Music)
Autor: Henning Venske
Bearbeitung: Werner Klein
Dramaturgie: Ingeborg Oehme-Tröndle
Redaktion: Ulla Illerhaus
Regie: Werner Klein
Grafik: Daniel Petres
Ton: Ludwig Bender, Hans-Joachim Herwald
Vokalist: Gert Haucke
Laufzeit: ca. 55 Minuten
Highscore-Music/WDR 1977/2011

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.