Mark Brandis (1) Bordbuch Delta VII

Mark Brandis (1) Bordbuch Delta VIIBordbuch Delta VII
Mark Brandis (1)
nach Romanen von Nikolai von Michalewsky
mit: Michael Lott, Gerhart Hinze, Martin Wehrmann, Rasmus Borowski, Wolf Frass sowie Marion von Stengel, Rainer Schmitt, Norbert Langer, Christine Mühlenhof, Kai-Hendrik Möller, Balthasar von Weymann, Sabine Ehlers, Ulrike Kapfer, Patrick Linke, Werner Möhring, Jochim C. Redeker, Henning  Schäfer, Robert Vogel
Hörspieladaption: Balthasar von Weymann
Musik, Ton und Sounddesign: Jochim C. Redeker
Regie: Thomas Weichler
Künstlerische Gesamtleitung: Jochim C. Redeker und Balthasar Weymann
VÖ: 2007
ca. 62 Minuten
ISBN: 978-3-88698-918-8

Steinbach-Sprechende Bücher

Im 22. Jahrhundert bedroht ein Putsch des Generals Gordon B. Smith aus Texas die Union Europas, Amerikas und Afrikas. Der deutsche Testpilot Mark Brandis fliegt den Prototypen Delta IV - ein Raumschiff, das mit einem revolutionär schnellen Antrieb ausgestattet ist. Er und die anderen Mitglieder der Besatzung unter Commander Harris kehren nach wochenlangen Testflug in eine veränderte Welt zurück...


Was als Erlebnis-Hörspiel und mitreißende Weltraumsaga angekündigt wurde und auch von vielen Hörern sehr hoch gelobt wird, ist viel weniger spektakulär. Doch der Reihe nach.

Die Story beginnt recht interessant, und hat auch mittendrin immer wieder interessante Passagen. Doch die Szenen verlieren sich sehr schnell in Parallelhandlungen und weichen oft von erst begonnen Handlungssträngen ab, was zu einem sehr unübersichtlichen Gesamtbild führt, was die im Kern recht interessante Story arg verändert.

Interessant sind auch die  Figuren. Mark Brandis als Testpilot der VEGA. Neben ihn Lt. Stroganoff und Ingenieur Ibeka. Über ihm der Kommand John Harris. Hier spielen zwischen der Besatzung und deren Frauen auch zwischenmenschliche Dinge eine Rolle.

Der Klappentext gibt übrigens die fast vollständige Handlung wieder. Auf der veränderten Welt kehrt Brandis etwas desinteressiert zurück. Als er von seiner Freundin erfährt, dass die neue Verschwörungsregierung "die reinigende Flamme" heißt, scheint ihm das nicht besonders zu beeindrucken. Die Erde verändert sich offenbar öfter in der Zeit des 22. Jahrhunderts.

Was die Sprecher angeht, ist man bei Steinbach einmal komplett neue Wege gegangen. Unverbrauchte Stimmen begegnen dem Hörer. Daneben aber bekannte Namen in Nebenrollen. Wolf Frass, Rainer Schmitt und Marion von Stengel.

Michael Lott überzeugt als Mark Brandis. Rainer Schmitt hat den fiesen Professor sehr gut drauf. Fast wie in alten Larry Brent-Zeiten ist er stimmlich sehr dynamisch.

Die Musik ist fast schon besser als die Handlung. Sie passt sehr gut zu einer SF-Serie und erinnert an STAR-TREK oder andere bekannte SF-Filme. Sehr gut gemacht, weil die Tönne dennoch irgendwie anders sind für ein Hörspiel.

Auch beim Cover kann man nicht meckern. Hier wurde stimmlich ein sehr imposantes und perfektes 3-D-Bild gebastelt, welches in seiner Fotooptik bestechend realistisch wirkt. Dazu kommt die auch zur 3-D-Maske passende Schrift, welche letztlich ein harmonisches Cover liefert.

Fazit: Interessante Geschichte, die nicht unbedingt kurzweilig umgesetzt wurde, aber Interesse an den kommenden Folgen weckt.

Kommentare  

#1 Pisanelli 2009-08-08 13:35
Ich werde mir die Hörbücher von MB auf jeden Fall noch besorgen. Ach, Nostalgie, Nostalgie! Waren die ersten SF-Bücher, die ich je gelesen habe und ich habe sie geliebt! Klassiker, die man gelesen haben muss! Ich weiß natürlich nicht, wie die Hörbücher umgesetzt sind, aber eines muss man natürlich im Auge behalten: die Bücher sind schon ein wenig älter (soweit ich weiß aus den 70ern oder 80ern), deswegen nicht immer auf dem modernsten Stand. Trotzdem, ich fand sie spannend und sehr phantasievoll geschrieben.
Zitieren

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.
Mehr Infos Ok