PhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicBackgroundImpressum

Howell, Morgan - »Königin der Orks-Trilogie«

Söldner»Königin der Orks-Trilogie«
von Morgan Howell

Als die junge Frau Dar gegen ihren Willen in die Armee eines eroberungssüchtigen Königs eingegliedert wird, ist sie, vom Vater sexuell ausgebeutet, schon schwer geschädigt.

Zugleich aber hilft ihr ihr Männerhass beim Überleben in dieser von brutaler Männerherrschaft geprägten Armee. Jedoch halten viele Frauen diese Herrschaft für richtig.

Legionäre - HerrscherIn der Armee dient eine andere Rass:die Orks, die von ihren Frauen beherrscht werden. Spoileranfang:Dar steigt bei den Orks schließlich zu deren Königin auf.Spoilerende

Howell gelingt es durch die Erstellung immer wieder ziemlich neuer Figurenkonstellationen, Dars Geschichte glaubhaft zu machen. Erzählt wird die Trilogie ganz überwiegend in der Sie – Form aus Dars Sicht. Eine Erzählerbeschreibung gibt es nicht: Alles ist vorwärtsdrängende Handlung.

Interessant ist die unterschiedliche Gewichtung von Gut und Böse im Roman. Auch in einer frauenbeherrschten Gesellschaft(Orks) gibt es Bösartigkeit und Heimtücke.

Aber dieses Böse steht im Schatten des viel größeren Bösen in der männerbeherrschten Gesellschaft der Menschen. Ein Psychopath -Dars Erzfeind- und ein Schwarzmagier übertreffen sich gegenseitig in Bösartigkeit, jedoch werden beide von einer Macht in Furcht und Schrecken gehalten, die endlose Kriege und Völkermorde will und braucht.

Die Leseempfehlung für Mädchen und Jungen ab 12 ist sehr eindeutig. Die Trilogie ist aber auch für Erwachsene lesbar.

Söldner
München 2007
Legionäre
München 2007
Herrscher
München 2008
von Morgan Howell
Heyne Verlag

Der Gästezugang für Kommentare wird vorerst wieder geschlossen. Bis zu 500 Spam-Kommentare waren zuviel.

Bitte registriert Euch.

PhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicBackgroundImpressum

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.