PhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicBackgroundImpressum

Die Elfen (9) Tod in der Nachtzinne

1Tod in der Nachtzinne
Die Elfen (9)

Erst wenige Wochen ist es her, dass die Trolle das Fjordland verwüstet und die Menschen hinauf ins Gebirge getrieben haben. Bei den Aufbauarbeiten begegnet der Königssohn Ulric einem Anhänger der unheimlichen Tjured-Bruderschaft, Bruder Jules. Ist es Jules wirklich möglich, in die Zukunft zu sehen? Weiß er, wann Ulric sterben wird? Ulric ahnt nicht, dass er einem Teufel in Menschengestalt begegnet  ist … (1)


Die sagenhafte Elfen-Story geht bereits in die neunte Runde. Es ist wieder mal eine opulente Produktion. Kobolde, Trolle, Elfen und Menschen kämpfen um Albemark und bestimmen die Geschicke. Dabei ist erneut zu betonen, dass es auch im neunten Teil gelingt eine ganz und gar eigene Atmosphäre zu schaffen, die den Büchern des Fantasy-Spezialisten Hennen bis ins Detail entsprechen dürften. Alle Charaktere sind liebevoll und sehr fein angelegt. Jeder bekommt eine besondere Note und Farbe.

Für Fantasy-Fans also wieder ein Leckerbissen. Musik und Effekte auf hohem Niveau sind auch in die kleinsten Szenen somit ein Erlebnis.

Das Cover gibt ein stimmungsvolles Bild aus der Story wieder.

Die Sprecher sind wieder der besondere Knackpunkt, der dieses Hörspiel ausmacht. Diesmal wird die geschichte aus der Sicht des Menschen Guido (Helmut Krauss) erzählt. Ebenfalls ein kleiner Kniff, die Geschichten immer aus einer anderen Warte heraus aufzunehmen. Eine Art Hommage an die guten alten Rollenspiele und auch Computerspiele in denen es den Nutzern ebenfalls möglich ist die Charaktere zu wechseln.

Abschleißend bleibt zu sagen, dass Fanatsy-Liebhaber hier vollends auf ihre Kosten kommen, wenn sie denn Hörspiele mögen.

Tod in der Nachtzinne
Die Elfen (9)
mit Helmut Krauss, Ranja Bonalana, Philipp Draeger, Dennis Schmidt-Foss, Jürcgen Kluckert, Dirk Hardegen, Helmut Zierl, Martin May, Felming Draeger, Daniela Hoffmann, Alexandra Lange, Tilo Schmitz, Luise Lunow u.a.
Hörspiel von Dennis Ehrhardt
nach den Elfen-Romanen von Bernhard Hennen
Skript, Regie und Produktion: Dennis Ehrhardt
Aufnahmen: Alexander Rieß, CSC Studio, Hamburg; Dennis Ehrhardt im Studio Konterfei, Berlin; Johannes Steck, Schlosstonstudio, Seefeld
Schnitt & Sounddesign & Mischung: ear2brain productions
Musik: Andreas Meyer
Illustrationen: Helge C. Balzer (Titel), Sandobal
Layout: Sebastian Hopf
Product Management: Doerte Poschau
VÖ: 14.02.2014
Dauer: ca. 70 Minuten
Bestellnummer: CD: 0602537390298
Folgenreich/Universal Music Family Entertainment 2014

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

PhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicBackgroundImpressum

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.