Leit(d)artikel KolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Marcel's Zamorra-Lesereise: Das Tiefsee-Monster

MarcelsDas Tiefsee-Monster
Professor Zamorra 31

In Griechenland stirbt ein Taucher und soll Poseidon geopfert werden. Zamorra, der natürlich gerade vor Ort weilt, wird darauf aufmerksam und forscht nach. Er findet einen alten Tempel auf dem Grund des Meeres und untote Piraten, die einst von Poseidon und Zeus verflucht wurden, da sie den goldenden Dreizack Poseidons stehlen wollten.

Zu Poseidons Bedauern ist es leider nur noch durch ein Opfer möglich, den Fluch zu brechen.


MarcelsDoch Zamorra hat keine Lust dieses Opfer zu werden - zumal auch Nicole als Opfer auserkoren wurde ...

Natürlich ist Zamorras Amulett stärker als der Fluch und der Tempel vergeht zusammen mit den Piraten und dem Fluch.

Eine spannende Story, in der dieses Mal alles durch Pech zustande kommt.

Eigentlich wollte Poseidon eine Strafe verhängen, macht dadurch aber alles weitaus schlimmer. Dass Zamorra, Nicole und Bill rein zufällig vor Ort sind, sollte man besser ignorieren, da diese Zufälle auf Dauer Kopfschmerzen machen, wenn man darüber nachdenkt.

Stilistisch haben wir einen gewohnt gutgeschriebenen Roman von Michael Kubiak (der Redakteur vom Gespenster-Krimi, Tony Ballard und anderen Serien) bekommen, und sogar ein Titelbild, das zwar recht mies ist, aber immerhin zur Handlung passt. Ein richtig guter Roman der alten Zeit.

Man merkt, dass die Autoren Spaß an der Serie haben und ganz langsam wird Nicole für Zamorra auch privat wichtig.

Doch noch dauert es eine Weile, ehe er es sich eingesteht - genauer gesagt bis zum ersten Dreiteiler der Serie, über den ich vermutlich in 2 oder gar nur einem Part berichten werde.

Zuvor kommen aber weitere tolle Romane, über die ich erzählen werde.

Und jedem, der noch zögert ob man die alten Romane lesen kann: auf jeden Fall! Es lohnt sich.

Bei bisher 31 Bänden (über die ich sprach) gab es nur einen Totalausfall. Diese Rate ist mehr als spitze.

Das Tiefsee-Monster
Professor Zamorra 31
von Robert Lamont (= Michael Kubiak)
26. August 1975
Bastei Verlag 

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.