Narfland 2 erscheint

NarflandUns erreichte folgende Meldung:

Am 14. März 2011 veröffentlichen Sven Matthias und Erdenstern in Zusammenarbeit mit Hoerspielprojekt.de den zweiten Teil der Hörspielserie Narfland unter dem Titel ‚Der Weg durch den Weyfiar-Wald‘. Im Zuge des anstehenden Release wurde auch der erste Teil ‚Der Weg durch Karth-Dian‘ neu produziert und abgemischt, um ein stimmiges musikalisches und atmosphärisches Gesamtbild zu gewährleisten.

Die melancholisch angehauchte Fantasy-Serie, in der unter anderem Dirk Hardegen, Marie Natusch, Sven Matthias, Karsten Kollmann, Detlef Tams sowie Christiane Marx als Sprecher mitwirken, ist auf fünf Episoden angelegt. Sie erzählt die Geschichte des von Selbstzweifeln und Depressionen geplagten Londoner Malers Leon Cartwright, gesprochen von Dirk Hardegen.

Im düsteren London des 19. Jahrhunderts wird er in seinen Träumen von den dunklen und unheimlichen Visionen einer im Sterben liegenden Welt namens Narfland geplagt. Doch eines Tages offenbart sich diese Welt für Leon und wird sein Leben für immer verändern.

„Mit dem Remake der ersten Episode und der Veröffentlichung ihrer Fortsetzung möchten wir alle Hörspielfans zu einer Reise ins Narfland einladen“ sagt Sven Matthias, freiberuflicher Autor und Produzent der Serie. „Viele Hörer wünschen sich seit Monaten eine Fortsetzung der Hörspielreihe und ich bin sehr glücklich darüber, meine persönliche Vision hinter der Geschichte in enger musikalischer Zusammenarbeit mit Erdenstern umsetzen zu können.“

Neben dem neuen Cover, das Wolfram Damerius speziell für das Remake angefertigt hat, ist eine weitere erwähnenswerte Änderung der komplett neu produzierte Soundtrack von Erdenstern.


Bereits seit der zweiten Staffel der Hörspielserie Rick Future arbeiten das Hamburger Musiklabel Erdenstern, bestehend aus Andreas Petersen, Eva-Maria Irek und Per Dittmann, eng mit Sven Matthias zusammen. Das Label ist vor allen Dingen bekannt für seine aufwändigen und mit sehr viel Liebe komponierten Rollenspiel-Konzeptalben und veröffentlichte erst vor kurzem den Soundtrack zum Cthulhu-Rollenspiel Berge des Wahnsinns.

Bild: Plakat Narfland

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.