Flucht in Ketten (The Defiant Ones) ab 26.02.2021 bei Pidax

Flucht in KettenPackendes Remake des Kino-Klassikers mit Robert Urich und Carl Weathers: Flucht in Ketten (The Defiant Ones) ab 26.02.2021 bei Pidax

Der dunkelhäutige Cullen Monroe und der Weiße Johnny Johnson, ein ausgesprochener Rassist, befinden sich auf einem Gefangenentransport.

Aneinandergekettet, gelingt ihnen nach einem Unfall die Flucht. Hass, Vorurteile, Feindseligkeiten stehen dabei auf dem Plan, aber die Einsicht, dass sie es nur gemeinsam schaffen können, schweißt sie zusammen.

Pidax präsentiert das packende Remake des gleichnamigen Stanley-Kramer-Klassikers mit Sidney Poitier und Tony Curtis. Vor allem Carl Weathers überzeugt in der Poitiers-Rolle, so Prisma.de. Die deutsche Synchronfassung punktet durch so brillante und beliebte Sprecher wie Michael Brennicke und Frank Engelhardt.

HANS SCHAFFNER PRÄSENTIERT „Flucht in Ketten“ MIT Robert Urich, Carl Weathers, Ed Lauter, Barry Corbin, Laurie O’Brien, Thalmus Rasulala, William Sanderson, Ritch Brinkley, Ebbe Roe Smith, Wil Wheaton, Charles Bartelett, Richard Fullerton, Bob Harris



Buch: James Lee Barrett

nach einer Story von Harald Jacob Smith und Nedrick Young

Kamera: Rexford L. Metz

Schnitt: Richard Bracken

Musik: Steve Dorff

Ausstattung: Beala Neel

Produktion: Robert Lovenheim

Regie: David Lowell Rich

1 DVD in einem Amaray-Case mit Wende-Inlay (inwendig ohne FSK-Logo)
Laufzeit: ca. 91 Min.
Bildformat: PAL 4:3
Sprache: Deutsch, Englisch
Tonformat: Dolby Digital 2.0
Ländercode: 2 (Europa)
FSK: freigegeben ab 16 Jahren
USA 1986

Bild: Cover Flucht in Ketten, Pidax

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.