Bryan Edgar Wallace bei Pidax auf DVD: Das 7. Opfer

Das 7. OpferAb 25.09.20 bei Pidax: Bryan Edgar Wallace auf DVD: Das 7. Opfer, spannender Gruselkrimi mit Starbesetzung (Remastered Edition)

Nach dem Mord an dem reichen Adeligen Lord Mant, der früher als Richter tätig war, führen alle Spuren in dessen Schloss. Lord Mant war auch der Besitzer des Rennpferds Satan, das beim Royal Ascot Derby als Favorit gehandelt wurde. Als wenig später auch noch das Testament des Toten verschwindet, hat Scotland Yard in Form von Inspektor Bradley jede Menge zu tun. Außerdem soll es nicht bei einer Leiche bleiben, bald summiert sich die Anzahl der Toten auf rascheste Weise ...

Für Drehbuch und Regie war Wallace-Experte Franz Josef Gottlieb verantwortlich, in den Hauptrollen sind die beliebten Schauspieler Hansjörg Felmy, Ann Smyrner, Hans Nielsen, Wolfgang Lukschy, Helmuth Lohner, Peter Vogel, Harry Riebauer und Walter Rilla zu sehen. Den Ermittler spielt der damals als „Stahlnetz“-Kommissar beliebte Heinz Engelmann. Paimanns Filmlisten sprach von einer mit verschiedenen Tatmotiven verbundenen „undurchsichtigen Handlung, die restlos gelöst wird“, das Lexikon des Internationalen Films meinte, der Film sei „relativ geschickt gestaltet und humorvoll aufgelockert“, die Frankfurter Rundschau war der Ansicht, dass Artur Brauners Produktion „nicht ohne Spannung“ sei.

Bonusmaterial:
- dt. Werberatschlag (PDF)
- Bildergalerie
- Interview mit Regisseur Franz Josef Gottlieb
- Booklet mit vielen Bildern und Infos (Nachdruck der Illustrierten Film-Bühne)
- dt. Trailer

HANS SCHAFFNER PRÄSENTIERT „Das 7. Opfer“ MIT Hansjörg Felmy, Ann Smyrner, Hans Nielsen, Ann Savo, Trude Herr, Wolfgang Lukschy, Heinz Engelmann, Alice Treff, Helmuth Lohner, Walter Rilla, Peter Vogel, Harry Riebauer, Friedrich Georg Beckhaus, Edgar Wenzel, Rolf Eden, Dieter Borsche, Werner Peters, Rolf Zacher

Nach dem Roman „Murder is not Enough“ von Bryan Edgar Wallace
Kamera: Richard Angst
Schnitt: Walter Wischniewsky
Musik: Raimund Rosenberger
Ausstattung: Hans-Jürgen Kiebach, Ernst Schomer
Herstellungsleitung: Dr. Götz-Dieter Wulf
Produzent: Artur Brauner
Drehbuch und Regie: Franz Josef Gottlieb

1 DVD in einem Amaray-Case mit Wende-Inlay (inwendig ohne FSK-Logo)
Laufzeit: ca. 87 Min.
Bildformat: PAL 4:3 s/w
Sprache: Deutsch
Tonformat: Dolby Digital 2.0
Ländercode: 2 (Europa)
FSK: freigegeben ab 16 Jahren
Deutschland 1964

Bild: Cover Das 7. Opfer, Pidax

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.