Drehstart für „Harter Brocken: Der Geheimcode" (AT) Aljoscha Stadelmann wieder auf Verbrecherjagd im Harz

1Der „Dorfsheriff" aus dem Harz ist zurück! Am 16. Oktober 2018 haben die Dreharbeiten für den vierten Film der erfolgreichen ARD-Degeto-Krimireihe „Harter Brocken" begonnen. Inszeniert wird der action- und humorgeladene Krimi von Markus Sehr nach einem Drehbuch von Holger Karsten Schmidt. Erneut übernimmt Aljoscha Stadelmann die Rolle des vermeintlich gutmütigen Kommissars Frank Koops, dessen Revier der Polizeiposten St. Andreasberg im Harz ist.

Anna Fischer ist seine Kollegin Mette Vogt und der Postbote Heiner wird von Moritz Führmann gespielt.

In weiteren Rollen spielen Sybille Canonica, Franziska Weisz, Holger Handtke, Maike Jüttendonk u.a.

Soeben will Polizist Frank Koops (Aljoscha Stadelmann) die Radaranlage auf einer Landstraße im Harz abbauen, da passiert zweierlei: Sein frisch verliebter Freund Heiner (Moritz Führmann), der mit einem geliehenen Sportwagen auf dem Weg zu Koops‘ Kollegin Mette (Anna Fischer) ist, rauscht mit vollem Karacho in die Radarfalle und gleichzeitig schlägt ein anderes Auto wie ein Geschoss eine Schneise in die Bäume. Koops kann dem schwer verletzten Fahrer, der ihm noch ein Kuvert mit dem Teil eines Codes zusteckt, nicht mehr helfen. Wie sich später herausstellt haben zwei Frauen, Maria Joseph (Sibylle Canonica) und Annett Kruse (Maike Jüttendonk), ebenfalls ein Kuvert erhalten und sind zu einem geheimen Treffpunkt unterwegs - woran sie der stoische Killer Winter (Holger Handtke) hindern will, was wiederum Koops und die Personenschützerin Claudia Böhm (Franziska Weisz) nicht zulassen können.

„Harter Brocken: Der Geheimcode" (AT) ist eine Produktion der H&V Entertainment (Produzent Lynn Schmitz) im Auftrag der ARD Degeto für Das Erste. Die Redaktion liegt bei Diane Wurzschmitt (ARD Degeto).

Bild: Logo Das Erste aus der Wikipedia

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.