Spreewaldkrimi - Tödliche Heimkehr (Der Fernsehfilm der Woche)

ZDFIm 11. Spreewaldkrimi muss Kommissar Krüger (Christian Redl) den gewaltsamen Tod eines Anwalts aufklären.

Verdächtig ist Tanja Bartko (Nadja Uhl), die nach Jahren der Abwesenheit gerade erst wieder mit Kind und neuem Partner in den Spreewald zurückgekehrt ist, um ein Hotel aufzubauen.

Krüger hatte schon damals, bevor sie den Spreewald verließ, große Zuneigung für sie empfunden…

Montag, 26. November 2018, 20.15 Uhr (ZDF)

Tanja Bartko kehrt nach dem Tod ihres Vaters mit ihrem zehnjährigen Sohn Daniel sowie ihrem neuen Lebensgefährten Holger Bingel zögerlich in den Spreewald zurück.

Auf dem geerbten Ufer-Grundstück wollen sie eine große Hotelanlage mit exklusivem Spa-Bereich bauen und können dafür sogar internationale Investoren gewinnen. Doch bei der Baugenehmigung gibt es Schwierigkeiten. Steckt hinter dem angeblichen Naturschutz nur blanker Neid und Missgunst? Zur Klärung der Regressansprüche eines polnischen Investors kommt es zur Anhörung unter Leitung eines englischen Richters.

Dann wird Tanjas Anwalt tot an einem Wehr gefunden, und ihr Lebensgefährte ist verschwunden . Gegen Tanja wird Anklage erhoben. Ausgerechnet Kommissar Krüger, der sich vor Jahren bei einem anderen Fall in Tanja verliebt hatte, soll ihre Schuld beweisen. Zur Vorbereitung des Gerichtsverfahrens versuchen Krüger und sein Team zu rekonstruieren, was wirklich passiert ist.

Bild: ZDF-Logo aus der Wikipedia

 

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.