75. Folge des ZDF-Samstagskrimis "Ein starkes Team": "Tod einer Studentin"

ZDFIn der 75. Folge der Krimireihe "Ein starkes Team" suchen Linett (Stefanie Stappenbeck) und Otto (Florian Martens) den Mörder einer Studentin (Carmen Zehentmeier), die während einer Uni-Party mit einer Flasche erschlagen wurde. Die Folge "Tod einer Studentin" zeigt das ZDF am Samstag, 10. März 2018, 20.15 Uhr. Neben den Hauptkommissaren sind auch Sebastian (Matthi Faust), Reddemann (Arnfried Lerche) und Sputnik (Jaecki Schwarz) wieder mit dabei.

Es gibt weder Zeugen noch Spuren, und so beginnen Otto und Linett im näheren Umfeld der ermordeten Studentin Katja zu ermitteln. In Katjas Zimmer entdecken sie detaillierte Aufzeichnungen über eine Kommilitonin.

Von Claudia (Johanna Polley), der Stiefschwester der Verstorbenen, erfährt das "starke Team", dass die junge Frau Einzelgängerin war und sich ausschließlich auf ihr Studium konzentriert hat – ganz zum Leidwesen ihres Ex-Freundes, von dem sie sich wenige Tage vor ihrem Tod getrennt hatte. Doch auch der charismatische Psychologieprofessor Peter Prochaska (Max von Pufendorf) rückt in den Kreis der Verdächtigen, da er ein besonderes Interesse an Katja hatte. Otto und Linett kommen den dunklen Machenschaften einer seiner Arbeitsgruppen auf die Spur und stoßen dabei auch auf eigenartige Machtstrukturen in seiner Ehe mit Liza (Aglaia Szyszkowitz).

In weiteren Episodenrollen sind Ludwig Trepte und andere zu sehen. Das Buch stammt aus der Feder von Timo Berndt, Regie führt Ulrich Zrenner.

Bild: ZDF-Logo aus der Wikipedia

 

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.