"PremierenKino im Ersten": Das Erste zeigt den Hollywood-Thriller "Mord im Loft" als Free-TV-Premiere

1Eigentlich ist der Plan perfekt: Die fünf verheirateten Freunde Chris (James Marsden), Luke (Wentworth Miller), Vincent (Karl Urban), Marty (Eric Stonestreet) und Filip (Matthias Schoenaerts) teilen sich ein luxuriöses Designer-Loft, in dem sie ungestört ihren sexuellen Abenteuern nachgehen.

Jeder von ihnen hat einen Schlüssel, jeder von ihnen hat sich zum Stillschweigen verpflichtet. Bis eines Tages eine blutüberströmte, tote Frau im Bett liegt. Inszenierung, das perfekte Verbrechen, Intrige oder Racheakt der Ehefrauen?


Ein mörderisches Katz-und-Maus-Spiel beginnt ...

Regisseur Erik Van Looy drehte mit dem Hollywood-Thriller „Mord im Loft" ein Hochglanz-Remake des eigenen Überraschungserfolgs. In seinem Heimatland brach das Original 2008 mit 1,2 Millionen Besuchern alle Rekorde. Sechs Jahre später verstrickt Van Looy die fünf smarten Protagonisten abermals in ein Netz aus Lügen und Geheimnissen. Das Erste zeigt „Mord im Loft" als Free-TV-Premiere am 1. August um 22:45 Uhr.

Der Sendetermin: Dienstag, 1. August 2017, 22:45 Uhr

„Mord im Loft" wird am Samstag, 16. September, um 22:00 Uhr noch einmal auf ONE ausgestrahlt.

Bild: Logo Das Erste aus der Wikipedia

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.
Mehr Infos Ok