"Tod in Sevilla" als Free-TV-Premiere im ZDF

ZDF"Tod in Sevilla" heißt der spanisch-marokkanisch-deutsche Thriller, den das ZDF am Dienstag, 1. August 2017, 23.15 Uhr, als Free-TV-Premiere ausstrahlt. Der wendungsreiche Thriller ist die Verfilmung des vierten Teils der Javier-Falcón-Reihe des britischen Krimi-Autors Robert Wilson.

Javier Falcón (Juan Diego Botto), Polizeichef von Sevilla, wird von seinem alten Freund Yacub (Alberto San Juan) um Hilfe gebeten. Der hatte sich vor einiger Zeit undercover in eine islamistische Terrorzelle eingeschleust. Diese hat es nun auf Yacubs Sohn abgesehen, der sich zunehmend radikalisiert. Gleichzeitig wird der achtjährige Sohn von Falcóns Freundin Consuelo (Paz Vega) entführt.


Die Spuren führen in die Kreise der russischen Mafia. Als sich die beiden Fälle überschneiden, muss Falcón wichtige Entscheidungen treffen. Wem kann er noch vertrauen, und wie kann er die Menschen, die er liebt, beschützen, bevor es zu spät ist?

"Tod in Sevilla" entstand in Kooperation mit dem ZDF und den spanischen TV-Sendern TVE und Canal Sur.

Bild: ZDF-Logo aus der Wikipedia

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.