Helen Mirren, Aaron Paul und Alan Rickman in einem hochaktuellen und spannenden Thriller

Eye in the SkyAb 16. September 2016 erscheint EYE IN THE SKY auf DVD, Blu-ray und als Video on Demand von Universum-Film

Als Ensemblefilm mit hoch ausgezeichneten Darstellern, u.a. mit dem im Januar verstorbenen Alan Rickman in seiner letzten Rolle, skizziert der topaktuelle Thriller von Gavin Hood ein nervenzerreißendes und moralisches Dilemma der Drohnen-Kriegsführung.

Was passiert, wenn das Militär Bombenangriffe aus weiter Ferne per Joystick ausübt und ein Kind in die Schusslinie tritt?


Colonel Katherine Powell (Helen Mirren, „The Queen“) kommandiert von ihrer Einsatzzentrale in England aus eine geheime Drohnen-Operation in Nairobi, die Terroristen aufspüren soll. Ihre Mission ändert sich schnell von „Gefangennehmen“ zu „Töten“ als die Fernüberwachungsmodule Bilder vom Inneren eines Hauses liefern, in dem sich zwei Mitglieder aus der Top 10 der meistgesuchten Terroristen befinden: Die al-Shabaab Extremisten sind gerade mitten in der Vorbereitung eines Selbstmordanschlags in der kenianischen Hauptstadt. Der Pilot Steve Watts (Aaron Paul, „Breaking Bad“) lenkt von Nevada aus die Waffen per Fernsteuerung auf das Haus. Doch plötzlich betritt ein Mädchen die Todesszone und bringt die hochrangigen, multinationalen Entscheidungsträger in eine höchst ungemütliche Zwickmühle, während die Sekunden herunterticken: Wer stellt sich als Sündenbock hin und gibt den Befehl, das Leben des Kindes zu opfern, wenn dadurch schlimmere Anschläge verhindert werden können?

Bild: Cover Eye in the Sky, Universum

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.
Mehr Infos Ok