Leit(d)artikel KolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Der Alte - Erwin Kösters Fälle: Folge 73 - Freundschaftsdienst

asdasdFolge 73
Freundschaftsdienst

Helga hat sich ein Jahr nach der Scheidung von Eberhard Bertram ganz ihrem neuen Lebensgefährten Walter Krendler zugewandt. Da sie das Sorgerecht für ihre 17-jährige Tochter Agnes bekommen hat, ziehen die beiden attraktiven Damen gemeinsam in das große Haus Krendlers. Bei regelmäßigen Treffen mit Agnes erfährt Eberhard Bertram jedoch, dass die Scheidung nicht nur ihn und die Familie unglücklich gemacht hat, sondern auch Helga.
 
SzenenfotoIhr Traummann Walter Krendler entpuppt sich mehr und mehr als Schönling mit viel Geld und wenig Charakter. Eines Tages wird Krendler in seinem Haus erschlagen. Bertram wird von einem Mitglied seiner Familie gebeten, dessen Leiche verschwinden zu lassen. (1)

Die Inhaltsangabe zieht die Handlung quasi von hinten auf. Beginnen tut die Folge mit dem Mord im Hause Krendler. Daraufhin wird Bertram jr. von einem dem Zuschauer unbekannten Familienmitglied angerufen und gebeten die Leiche Krendlers verschwinden zu lassen. Der junge Bertram zieht seinen Jugendfreund Bessler mit in die Sache hinein. Besslers Freundin treibt hingegen ein eigenes Spiel und täuscht eine Entführung Krendlers vor. Frau Bertram zahlt das Lösegeld in Höhe von 1,5 Millionen Mark. Sie benachrichtigt jedoch Köster. Der ist auf der Hut, hat er doch Krendlers verschaarte Leiche längst gefunden. Doch er lässt die Täter ihr Spiel zuende spielen, da er weiß dem Mörder nur so auf die Spur zu kommen.

Am Ende stellt sich heraus, dass jeder in der Geschichet so sein eigenes Spiel spielte. Sein eigenes Süppchen kochte. Der junge Bertram will am Ende seinen Jugendfreund nicht verraten. Köster verspricht ihm, diesen auch ohne seine Hilfe zu finden. Damit endet eine sehr öde Kösterfolge.
 
 
Darsteller: Siegfried Lowitz, Michael Ande, Jan Hendriks, Wolfgang Zerlett, Dieter Schidor, Wolfgang Müller, Claudia Buthenuth, Ursula Lingen, irina Wanka, Rolf Henninger  u.a.
 
Buch: Detlef Müller, Musik: Martin Böttcher, Titelmusik: Peter Thomas, Redaktion: Peter Renfrantz, Produzent: Helmut Ringelmann, Regie: Theodor Grädler. Eine Produktion der Telenova Film und Fernsehproduktion im Auftrag von ZDF, ORF, SRG. Erstausstrahlung: 23.10.1983 (ZDF)
 
 
Diese Folge ist enthalten auf der DER ALTE-Collector´s Box Vol .4
MORE Home Entertainment GmbH & Co. KG


(1) Quelle: 3sat

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.