Zur Erinnerung an Artur Brauner: "Hitlerjunge Salomon" in der ZDF-Mediathek

ZDFZur Erinnerung an den vor wenigen Tagen verstorbenen Filmproduzenten Artur Brauner zeigte das ZDF am Samstag, 13. Juli 2019, 23.00 Uhr, das Drama "Hitlerjunge Salomon".


Der Spielfilm steht nun (30 Tage lang nach Ausstrahlung) in der ZDFmediathek zur Verfügung. Regisseurin Agnieszka Holland, die das Drehbuch nach der literarischen Vorlage von Salomon Perel schrieb, inszenierte den Film mit Marco Hofschneider, René Hofschneider, Hanns Zischler, Julie Delpy und anderen. "Hitlerjunge Salomon" wurde 1992 als "Bester ausländischer Film" mit dem Golden Globe und mit einer Oscar-Nominierung für das beste Drehbuch geehrt.

Nach einem Übergriff der Nazis in der Reichspogromnacht flüchtet die jüdische Familie Perel nach Lodz. Als deutsche Truppen in Polen einfallen, werden der 14-jährige Salomon (Marco Hofschneider) und sein Bruder Isaak (René Hofschneider) nach Osten geschickt. Beim Überqueren der "grünen Grenze" verlieren sich die Brüder. Von einem russischen Soldaten aufgegriffen, kommt Salomon in Russland für zwei Jahre in ein Waisenhaus, in dem er zum überzeugten Kommunisten erzogen wird. Nach dem Angriff der Deutschen auf die Sowjetunion wird Salomon unter falschem Namen in die Wehrmacht aufgenommen und schließlich auf Bestreben seines Hauptmanns (Hanns Zischler) in einer elitären Hitlerjugend-Schule erzogen.

Bild: ZDF-Logo aus der Wikipedia

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.
Mehr Infos Ok