Ulrich Pleitgen verstorben

Ulrich Pleitgen - Von Jensbest - Eigenes Werk, CC-BY-SA 4.0, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=38027956Der bekannte Schauspieler Ulrich Pleitgen ("Nicht von schlechten Eltern") ist tot. Er starb laut Medienberichten am 21.02.18 an Herzversagen.

Pleitgen wurde 71 Jahre alt. Der am 1. November 1946 in Hannover geborene Mime spielte schon als Kind Theater. Später absolvietre er seine Schauspiel-Ausbildung an der Hochschule für Musik und Theater Hannover. Als er Ende der Achtziger Jahre am Thalia-Theater Berlin ausschied widmete er sich vermehrt der Kino- und Fernseharbeit. Am bekanntesten wurde er durch die 39teilige Serie "Nicht von schlechten Eltern", in der einen Kapitän zur See mit Familienleben spielte.

In fünf Filmen der Krimireihe "K3" spielte er den Hauptkommissar Sander. Zu gast war er auch in anderen bekannten Serien wie "Das Traumschiff" und "Ein Fall für zwei" sowie "Tatort".

In Zusammenarbeit mit Iris Berben als Leonie Goron sprach er von 2003 bis 2009 die Rolle des Edgar Allan Poe in der 37-teiligen Hörspielserie Edgar Allan Poe bei Lübbe-Audio.

In einem Interview mit dem Zauberspiegel (... Ulrich Pleitgen über Edgar Allan Poe, Literatur und das Kino im Kopf ) sprach er vor einigen Jahren mit G. Walt über diese Serie und sagte:

"Die Angst der Menschen im Alltag, die wird in vielen Poe-Geschichten Realität. Vom Alptraum zur Wahrheit."

Ferner sprach in vielen radiohörspielen mit und sammelte gerade im Hörbuch- und Hörspielbereich viele Preise wie die  Goldene Schallplatte von Lübbe Audio für das Hörbuch Assassini von Thomas Gifford (2005) und den deutschen Hörbucpreis (2006) um nur wenige zu nennen.

Ein Nachruf folgt...

Ulrich Pleitgen aus der Wikipedia

 

 

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.
Mehr Infos Ok