Leit(d)artikel KolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Kasseler Gespräche - 03.Mai 2008

ZaubergalerieKasseler Gespräche,
03. Mai 2008

Sven Schreivogel und Thomas Birker im Gespräch

Mit diesem ersten Kasseler Gespräch beginnen wir eine lose Folge von Interviews und Begegnungen, zu denen wir interessante Menschen aus dem Bereich der Spannungsgenre hierher nach Kassel einladen.

Kassel, fast in der Mitte Deutschlands gelegen, mit Europas größtem Bergpark bietet sich eine schöne Kulisse, eignet sich hierfür hervorragend.

Eigentlich bestand das Gespräch aus drei Teilen: Einem ersten, dem Spaziergang am Herkules oberhalb von Schloss Wilhelmshöhe gemeinsam mit Rolf Michael (die Herren hatten wie man sieht ihren Spaß) und einem anschließenden Getränk im naheliegenden Café.

Rolf Michael hatte familiäre Verpflichtungen, und so führten wir das Gespräch mit Sven und Thomas auf der Veranda unserer Wohnung alleine weiter. Dort ging es vor allem um die gemeinsame Welt der beiden: Die Hörspiele und Hörbücher.

Klar wurde: Die Sympathie, die sich offensichtlich bei den Telefonaten zwischen den beiden bereits angedeutet hatte, hielt der "Härteprobe" einer persönlichen Begegnung stand.Von Zeit zu Zeit wollen wir in unregelmäßigen Abständen für uns interessante Gesprächspartner nach Kassel bitten, um vor der Kulisse der Nordhessen Metropole mit ihnen zu sprechen. Zum einen führen wir ein Interview, zum anderen führen wir auch Hintergrundgespräche in entspannter Atmosphäre...

 

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Leit(d)artikelKolumnenPhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicInterviewsHintergründeMythen und WirklichkeitenFictionArchivRedaktionelles

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.