Universum-Film: SKIPTRACE - AUF DER JAGD NACH MATADOR Ab 18. November 2016 auf DVD, Blu-ray und als Video on Demand

SKIPTRACE - AUF DER JAGD NACH MATADORJackie Chan ist zurück – und zusammen mit Johnny Knoxville auf actionreicher Mission in dem Film SKIPTRACE - AUF DER JAGD NACH MATADOR, der am 18. November 2016 auf DVD, Blu-ray und als Video on Demand  erscheint.

Regisseur Renny Harlin („Stirb langsam 2“, „Cliffhanger“) bringt die Buddy-Komödie zurück, mit allem was zu einem richtigen Jackie Chan-Film dazugehört:

Action, jede Menge Gags und spektakuläre Martial-Arts-Stunts – die Chinas Superstar auch mit 62 Jahren noch genauso agil und schlagkräftig wie eh und je selbst erledigt!


Im November bekommt die Kampffilm-Legende mit einer mittlerweile 50 Jahre andauernden Filmkarriere einen Ehren-Oscar® für sein Lebenswerk überreicht.

Seit über einem Jahrzehnt ist Detective Bennie Chan (Jackie Chan) aus Hongkong hinter dem skrupellosen Gangsterboss Victor Wong her. Als sich Bennies Patentochter Samantha Ärger mit Wongs Verbrechersyndikat einhandelt, muss er den einzigen Mann finden, der ihr jetzt noch helfen kann: den gerissenen amerikanischen Glücksspieler Connor Watts (Johnny Knoxville). Als Bennie den Glückspieler endlich in Sibirien aufspürt, beginnt ein Rennen gegen die Zeit. Bennie muss Connor rechtzeitig nach Hongkong zurückbringen. Das ungleiche Paar stürzt sich in ein gefährliches aber auch komisches Abenteuer – von den schneebedeckten Bergen der Mongolei bis zu den windgepeitschten Dünen der Wüste Gobi…
 
Trailer:

Bild: Cover SKIPTRACE - AUF DER JAGD NACH MATADOR, Universum-Film

 

 

 

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.