Aufbruch aus Green Gables - Anne in Kingsport (Folge 9-12)

Anne in KingsportAufbruch aus Green Gables
Anne in Kingsport (Folge 9-12)
nach Lucy Maud Montgomery

Wer wissen möchte, was er verpasst hat, wenn er Anne auf Green Gables nicht kennt, kann dies ganz schnell erfahren: Er muss sich nur die wunderschöne Anne-Hörspielreihe von Titania Medien anhören. In zwei vergangenen Artikeln (hier und hier) habe ich bereits die ersten acht Folgen besprochen. Nun geht es in die dritte Runde mit den Folgen 9 bis 12.

Wir sind beim dritten Buch der Anne-Reihe von Lucy Maud Montgomery angelangt, Anne in Kingsport, das im Original wesentlich poetischer „Anne of the Island“ heißt und damit die Insel als innere Heimat Annes meint. Anne ist erwachsen geworden, die Zeit der Streiche ist vorbei. Und mit ihr der episodenhafte Charakter der vorangegangenen Geschichten. In den vier CDs der dritten Staffel begleiten wir Anne aufs College und auf eine wahre Achterbahnfahrt der Gefühle.

Auf dem Redmont CollegeFolge 9: Auf dem Redmont College
Nur noch ein paar gemeinsame Tage sind Anne und Gilbert auf Prince Edward Island gegönnt, dann muss Anne nach Kingsport reisen, um dort auf das Redmont College zu gehen. In Kingsport wird sie von zwei älteren Damen bei sich aufgenommen. Es ist für Anne die erste lange Abwesenheit von Green Gables und damit ein großer Einschnitt in ihrem Leben. Der Abschied fällt ihr dementsprechend schwer. Statt Anne wohnt nun Rachel Lynde in Green Gables und leistet Marilla Gesellschaft.

Es wundert nicht, dass Anne in Kingsport schnell neue Freunde findet: Die quirrlige Philippa Gordon, die sich nicht zwischen zwei Verehrern entscheiden kann, sorgt in der neuen Umgebung für Abwechslung in Annes Leben. Und dann sind da noch Gilberts Annäherungsversuche …

Als Sprecher begegnen uns unter anderem folgende bekannte Stimmen wieder:
  • Tanja Geke (spricht Zoë Saldaña in Star Trek) erweckt Priscilla Grant zum Leben,
  • Sarah Riedel spricht Philippa Gordon und
  • Julien Haggége (war die deutsche Stimme von Beavis) ist die ideale Besetzung für den aufgeblasenen Charlie Sloane.

Erste Erfolge als SchriftstellerinFolge 10: Erste Erfolge als Schriftstellerin
Weihnachten steht vor der Tür, und Anne besucht Green Gables. Nur dumm, dass sie ausgerechnet jetzt ihren ersten Heiratsantrag erhält, der so gar nicht ihren romantischen Vorstellungen entspricht.

Zurück in Kingsport beschließt Anne, zusammen mit Freundinnen ein Haus zu mieten, da das Leben bei den beiden älteren Damen sie einengt. Sie finden schließlich auf beinahe wundersame Weise ein Haus, das genau ihren Vorstellungen entspricht – Pattys Haus.

Anne versucht sich wieder als Schriftstellerin, aber vor allem die Kritik von Mr. Harrison ist bei ihr alles andere als willkommen. Hinzu kommt, dass ihre frühere Klassenkameradin Ruby Gillis unheilbar erkrankt. Gerade in diesen Szenen zeigt sich die wunderbare Balance des Hörspiels, das es schafft, traurige Gefühle so glaubhaft in die Atmosphäre einzubetten, dass sie nicht wie ein Fremdkörper wirken.

Als Sprecher sind dieses Mal auch
  • Inken Sommer (Catherine Deneuve) zu hören,
  • Albert Werner spricht wieder Davy Keith und
  • Kristine Walther spricht Stella..

Die jungen Damen aus Pattys HausFolge 11: Die jungen Damen aus Pattys Haus
Anne zieht endlich mit Priscilla, Philippa und Stella sowie Tante Jamesina und ihrer Katze in Pattys Haus. Als Anne eines Tages eine streunende Katze folgt und sich nicht abwimmeln lässt, beschließen die Freundinnen, sie mit Chloroform zu vergiften. Für zwei Katzen sei schließlich kein Platz im Haus. Am Ende bringen sie es aber doch nicht übers Herz, ihren Plan in die Tat umzusetzen, und als schließlich sogar noch eine dritte Katze einzieht, ist das Tierglück vollkommen.

Gilbert setzt Anne immer beharrlicher nach und macht ihr schließlich einen Heiratsantrag, was in Annes Augen ihre Freundschaft stark gefährdet. Sie weist ihn zurück und begegnet kurz darauf Royal Gardner – gutaussehend und reich, in ihren Augen der perfekte Verehrer. Daher versteht sie es auch nicht, warum es sie trotzdem schmerzt, dass Gilbert offensichtlich eine neue Freundin hat.

Zu hören sind dieses Mal unter anderem
  • Christian Stark als Royal Gardner klingt Simon Jägers Gilbert Blythe ein wenig zu ähnlich,
  • Eva-Maria Werth (Frau Müller-Riebensehl in Bibi Blocksberg) spricht die lustige Tante Jamesina.

Viele glückliche PaareFolge 12: Viele glückliche Paare
Anne ist 20 Jahre alt, es ist ihr letztes Jahr am Redmont College. Ihre Busenfreundin Diana Barry heiratet bald. Nichts wird mehr so sein wie früher. Anne trifft die Mutter und Schwester von Royal Gardener, eine alles andere als gelungene Begegnung. Als Royal ihr schließlich ebenfalls einen Heiratsantrag macht und Gilbert schwer erkrankt, muss Anne sich endlich über ihre Gefühle klar werden …

Mit
Gisela Fritsch (Karla Kolumna aus Bibi Blocksberg) als Mrs. Douglas,
Anita Lochner (Isabelle Adjani) als Janet Sweet und
Udo Schenk (Ralph Fiennes, Gary Oldman) als John Douglas.

Marie Bierstedt spielt ihre Rolle nun ohne den kindlichen Einschlag des Anfangs. Die aktuellen Folgen geben ihr die Gelegenheit, die verschiedenen Gefühlsfacetten ihres Charakters voll auszuleben. Der Hörer, der nicht mir ihr mitleidet und mitfiebert, muss wahrscheinlich erst noch geboren werden. Das Zuckersüße vor allem der zweiten Staffel tritt glücklicherweise in den Hintergrund, Annes Welt ist nun nicht mehr nur rosarot.

Wenn Anne überlegt, einen Kater zu töten, bemerkt man das Alter der Vorlage. Eine heutige Buchheldin, die etwas auf sich hält, käme nie auf einen solchen Gedanken. Es ist aber gut, dass das Hörspieldrehbuch hier nicht „zensierend“ eingegriffen hat und die Szene trotzdem aufnimmt. Letztendlich geht es den Katzen bei Anne ja dann doch noch sehr gut.

Die Hörspielserie zu kritisieren hieße, Details zu bemängeln. So ist zum Beispiel das Ende etwas sehr dramatisch geraten, die Musikauswahl wirkt hier das einzige Mal während der 3. Staffel überzogen. Zudem weicht man ausgerechnet an dieser Stelle von der Romanvorlage ab. Ob dies der Straffung geschuldet ist oder ob man ein dramatischeres Ende wollte, sei dahingestellt.

Dies ist zu verschmerzen, denn weitestgehend halten sich die Hörspiele vorlagengetreu an die Bücher und bieten sehr gute Unterhaltung. Daher sind sie für den Neuling ein guter Einstieg in die Welt der Anne und bieten dem Fan, der bisher nur die Verfilmung kannte, viel Neues. Wer sich bisher noch nicht an die Hörspiele gewagt hat, ist natürlich gut beraten, mit Folge 1 anzufangen. Aufhören kann man dann sowieso nicht mehr. Und nach Folge 12 geht es schließlich noch weiter …

Das Team und die CDs:
Dialogbuch: Marc Gruppe
Produktion & Regie: Stephan Bosenius & Marc Gruppe
Recorded by: Planet Earth Studius & Kazuya
Mixed by: Kazuya c/o Bionic Beats
Mastered by: Michael Schwabe, Monoposto
Illustration: Finuz Askin
Layout: Alice Kaiser
4 einzelne CDs, Spieldauer zwischen 66 und 72 Minuten
Titania Medien 2009

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.