Deutschland-Premiere ,Breaking Dawn‘: TELE 5 Sponsor beim Filmevent des Jahres!

Breaking Dawn Uns erreichte folgende Meldung:

Am 18. November wird in Berlin mit der großen Deutschland-Premiere von ,Breaking Dawn – Biss zum Ende der Nacht, Teil 1‘ die nächste Runde der Twilight Saga eingeläutet.

TELE 5 agiert als einer der Hauptsponsoren und Medienpartner des größten Kinoevents des Jahres, dem die Filmwelt und Millionen von Fans seit Wochen entgegenfiebern.


Neben den beiden männlichen Hauptdarstellern, Robert Pattinson und Taylor Lautner, wird auch der Regisseur Bill Condon vor Ort am Sony Center in Berlin sein, um auf dem Roten Teppich Fans zu begrüßen und anschließend den neuen Blockbuster vorzustellen.

TELE 5 begleitet die Aktion durch On Air- und Online-Kampagnen, darunter ein Gewinnspiel, das zwei glücklichen Fans eine Reise zur Premiere nach Berlin inklusive Meet & Greet mit Robert Pattinson und Taylor Lautner bescheren wird.

Für Freunde der Vampir-Saga, die bei der Premiere nicht dabei sein können, bietet TELE 5 die Möglichkeit, am 18.11. ab ca. 18.10 Uhr live via Webstream auf tele5.de/live und auf youtube.com/tele5, das Event dennoch hautnah mitzuerleben.

Vom Roten Teppich wird der neue TELE 5-Moderator Steven Gätjen vom Spektakel berichten und am Sonntag, 20. November um 18.30 Uhr in der ersten Ausgabe seiner Sendung ,Steven liebt Kino!‘ die Highlights des Abends zusammenfassen.

,Breaking Dawn – Biss zum Ende der Nacht, Teil 1‘ läuft ab 24. November im Verleih von Concorde Film in den deutschen Kinos an.


Bild: Plakat Breaking Dawn (Teil 1)

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.
Mehr Infos Ok