ZDFmediathek: Die VoD-Highlights im August

ZDFIm heißen August gibt es einiges an Spannung in der ZDF-Mediathek abzurufen.

online ab Montag, 3. August 2020
"Nicht tot zu kriegen" – zum 70. Geburtstag von Iris Berben
Im Zentrum der Hommage an Iris Berben und das München der 60er- und 70er-Jahre steht eine Film-Diva, die einen wortkargen Bodyguard engagiert.

In der ZDFmediathek wird ein Bereich zu finden sein, der weitere Produktionen mit Iris Berben bündelt.

ab 29. August 2020
"Wild Bill" – sechsteilige Krimiserie mit Rob Lowe
US-Polizist Bill Hixon (Rob Lowe) beginnt mit seiner Teenager-Tochter im britischen Lincolnshire ein neues Leben. Als Chief Constable wird er dort notorisch schlecht gelaunten Kollegen vor die Nase gesetzt.

online ab Mittwoch, 5. August 2020
"Wir wären andere Menschen" – nach "Rupert" von Friedrich Ani
Als Erwachsener kehrt Rupert in das Dorf und Haus seiner Kindheit zurück, noch immer schwer traumatisiert durch die Tragödie seiner Kindheit: Rupert musste mit ansehen, wie seine Eltern von zwei Polizisten erschossen wurden. Nun reifen Rachepläne in ihm heran.

online ab Samstag, 8. August 2020
"Agatha Raisin" – dritte Staffel der britischen Krimiserie
PR-Beraterin Agatha Raisin hat London den Rücken gekehrt, um auf dem Land zu leben. Dort stolpert sie von einer Kriminalgeschichte zur anderen und entwickelt sich zur Meisterdetektivin. Alle drei Staffeln sind in der ZDFmediathek abrufbar.

online ab Sonntag, 23. August 2020
"Das dunkle Paradies" – Landkrimi aus Österreich
Ein Mord in einem Nobelhotel in Zell am See geht Postenkommandantin Franziska Heilmayr besonders nahe: Der Verdächtige ist ein Bekannter, der keiner Fliege etwas zuleide tun könnte. Kurzerhand mischt sich Franziska in die Ermittlungen ein.

online ab Montag, 24. August 2020
"Schwarzach 23" – bayerischer Krimi mit bitterbösem Humor
Mit einem Bombenalarm im Regionalbus startet in "Schwarzach 23 – Und das mörderische Ich" der neue Fall der Polizistenfamilie Germinger. Und dann taucht auch noch ein Doppelgänger von Franz junior auf. 

online ab Samstag, 29. August 2020
"Art of Crime" – Drei Staffeln der Krimiserie aus Frankreich
Antoine Verlay arbeitet für das Amt gegen den Handel von Kunstgütern. Leider kennt sich der Polizist mit Kunst gar nicht aus. Kunsthistorikerin Florence Chassagne soll ihn unterstützen – ein untypisches Ermittlerpaar mit Witz & Charme.

 Bild: ZDF-Logo aus der Wikipedia

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.