Mord 101 - Ein Fall für Professor Lattimore (Murder 101) bei PIDAX

Mord 101 - Ein Fall für Professor LattimoreAb 13.12.19 bei Pidax: Mord 101 - Ein Fall für Professor Lattimore (Murder 101), spannendes Krimirätsel mit James-Bond-Star Pierce Brosnan

Bestsellerautor Charles Lattimore wird von seiner Ex-Frau Laura gebeten, an ihrem College über seine Arbeit zu erzählen. Im Rahmen der Vorträge überlegt er gemeinsam mit den Studenten, wie man einen perfekten Mord begehen könnte. Dann gibt es zwei Tote, und Charles ist der Hauptverdächtige: Erstens war er mit einem der Opfer, einer Studentin, nach seiner Vorlesung verabredet, und zweitens hat er für die Tatzeit kein Alibi. Wer hat Interesse daran, ihm einen Mord anzuhängen?

„Mord 101“, mit James-Bond-Star Pierce Brosnan in der Hauptrolle, wurde 1992 mit dem begehrten Edgar-Allan-Poe-Preis ausgezeichnet. TV Spielfilm hob den Daumen und schrieb: „Bill Condon gelang ein unterhaltsames Krimirätsel. Nicht übel konstruiert und spannend erzählt.“ Das Handbuch der katholischen Filmkritik meinte: „Krimi-Puzzle in einer gediegenen Inszenierung.“

HANS SCHAFFNER PRÄSENTIERT „Mord 101“ MIT Pierce Brosnan, Dey Young, Antoni Corone, Raphael Sbarge, Kim Thomson, Jack Thibeau, J. Kenneth Campbell, Todd Merrill, Yorgo Constantine, Yavone Evans, Dianne Hull, Walter Klenhard, Terry Markwell, Kathe Mazur, Mary Lou Piccard

Buch: Bill Condon, Roy Johansen
Kamera: Stephen M. Katz
Schnitt: Stephen Lovejoy
zenenbild: Richard Sherman
Musik: Philip Giffin
Regie: Bill Condon

1 DVD in einem Amaray-Case mit Wende-Inlay (inwendig ohne FSK-Logo)
Laufzeit: ca. 91 Min.
Bildformat: PAL 4:3, 1.33:1
Sprache: Deutsch, Englisch
Tonformat: Dolby Digital 2.0
Ländercode: 2 (Europa)
FSK: freigegeben ab 16 Jahren
USA 1991

Bild: Cover Mord 101 - Ein Fall für Professor Lattimore, Pidax

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.