ZDF dreht neue Staffeln für "Notruf Hafenkante" und "Bettys Diagnose"

ZDF"Notruf Hafenkante" bekommt eine 14. Staffel. Derzeit werden in Hamburg 24 neue Folgen der ZDF-Polizeiserie gedreht. Im PK 21 an der Hamburger Hafenkante spielen Sanna Englund, Matthias Schloo, Rhea Harder-Vennewald, Bruno F. Apitz, Hannes Hellmann, Aybi Era, Marc Barthel und Harald Maack und im nahegelegenen Elbkrankhaus Gerit Kling, Laura Berlin, Fabian Harloff, Joel Williams und Manuela Wisbeck. "Notruf Hafenkante" ist eine ZDF-Auftragsproduktion der LETTERBOX FILMPRODUKTION GMBH, die Produzentin ist Ines Karp, Producerin Martina Lebküchner. Die Redaktion im ZDF liegt bei Thorsten Ritsch und Andreas Jakobs-Woltering. Die Dreharbeiten dauern voraussichtlich bis Oktober 2019.

Die neuen Folgen sind ab Frühjahr 2020, donnerstags, 19.25 Uhr im ZDF zu sehen.

In Aachen, Köln und Umgebung haben die Dreharbeiten zur sechsten Staffel von "Bettys Diagnose" begonnen. Auch in den 26 neuen Episoden der ZDF-Klinikserie werden "Betty" (Annina Hellenthal) und ihre "Schwestern" mit heiteren, kuriosen, aber auch dramatischen Situationen konfrontiert. In der Karlsklinik spielen: Annina Hellenthal, Marie Zielcke, Max Alberti, Carolin Walter, Eric Klotzsch, Claudia Hiersche, Sibylle J. Schedwill, Rona Özkan, Florian Fitz, Ercan Durmaz, Alexander Koll und andere. "Bettys Diagnose" wird von Network Movie, Köln, realisiert. Produzent ist Wolfgang Cimera, Producerin Nina Güde. Die Redaktion im ZDF haben Heike Lagé und Tanja Bares. Gedreht wird bis voraussichtlich November 2019. Die neuen Folgen werden ab Herbst 2019, freitags, 19.25 Uhr ausgestrahlt.

Bild: ZDF-Logo aus der Wikipedia

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.