6teilige Krimiserie: Die Abenteuer des Monsieur Vidocq bei Pidax

Die Abenteuer des Monsieur VidocqAb 29.03.19 bei Pidax,  Die Abenteuer des Monsieur Vidocq, die 6teilige Krimiserie mit Claude Brasseur

Frankreich zu Beginn des 19. Jahrhunderts: Francois Vidocq ist ein ehemaliger Verbrecher der auch lange den Ruf eines Ausbrecherkönigs inne hatte. Nun hat der Ex-Kriminelle die Fronten gewechselt und steht jetzt in Diensten des Justizministers für die französische Kriminalpolizei und ist somit zum Chef der „Sureté“ ernannt worden. In seinen neuen Aktivitäten soll er mit Hilfe seiner reichhaltigen Kontakte und detaillierten Fachkenntnisse die Unterwelt kräftig aufmischen.

Sein ehemaliger Widersacher Flambart ist fortan sein Kollege, der ihn mit vollem Argwohn beobachtet. In der hübschen Baronesse de Saint-Gely hat der mutige Kripochef eine heimliche Bewunderin. Vidocq pflegt also weiterhin seine alten Kontakte, die ihm bei der Lösung so manchen Falles sehr nützlich sind ...

Die TV-Serie „Die Abenteuer des Monsieur Vidocq“ wurde nach Motiven der Memoiren von Eugène Francois Vidocq erstellt und erzählt die Abenteuer des früheren Gefängnisinsassen. Unter dem Original-Titel „Les Nouvelles Aventures de Vidocq“ wurde die Serie in den Jahren 1971 bis 1973 mit Claude Brasseur in der Titelrolle verfilmt. Die kongeniale Musik stammt aus der Feder des französischen Pianisten Jacques Loussier.

Episodenliste:
1. Eine Hand wäscht die andere, Hoheit
2. Lieben Sie Handschellen?
3. Ritter der Nacht
4. Schmetterlingsjagd
5. Gardez Madame!
6. Hochwürden sind neu hier?

HANS SCHAFFNER PRÄSENTIERT „Die Abenteuer des Monsieur Vidocq“ MIT Claude Brasseur, Danièle Lebrun, Marc Dudicourt, Jacques Seiler, Pierre Pernet, Alain MacMoy, Walter Buschhoff, Philippe Gaulier, Gabriel Gascon, Marcel Cuvelier, Robert Party, Jean Bouise, Lucien Raimbourg, Pierre Tornade, Philippe Castelli, Loleh Bellon, Armand Meffre, Henri Poirier

Drehbuch: Georges Neveux
Produktion: Etienne Laroche
Musik: Jacques Loussier
Regie: Marcel Bluwal

2 DVDs in einem Amaray-Case mit Wende-Inlay (inwendig ohne FSK-Logo)
Laufzeit: ca. 329 Min.
Bildformat: PAL 4:3
Tonformat: Dolby Digital 2.0
Sprache: Deutsch
Ländercode: 2 (Europa)
FSK: freigegeben ab 12 Jahren
Frankreich, Deutschland 1971

Bild: Cover Die Abenteuer des Monsieur Vidocq, Pidax

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.
Mehr Infos Ok