Stralsund - Waffenbrüder - Der Samstagskrimi im ZDF

ZDFDer Bus einer Kindertagesstätte rast über eine Landstraße. Plötzlich gibt es einen ohrenbetäubenden Knall, eine Rauchsäule steigt auf. Nina Petersen und Karl Hidde sind schnell vor Ort, können aber nur noch den Tod des Fahrers feststellen.

Erste Ergebnisse ergeben, dass auf den Bus ein Anschlag verübt und dafür ausgefeilte, aber veraltete Technik angewendet wurde – ähnlich wie bei einem Terroranschlag der RAF 1991. Solch eine Technik und Sprengstoff bei einem Anschlag auf einen Kita-Bus? Galt das Attentat möglicherweise dem Fahrer?

"Stralsund - Waffenbrüder", Samstag, 10. November 2018, 20:15 Uhr

Der Bus einer Kindertagesstätte rast mit überhöhter Geschwindigkeit über eine Landstraße. Plötzlich gibt es einen ohrenbetäubenden Knall, und eine Rauchsäule steigt auf. Nina Petersen und Karl Hidde sind schnell am Ort des Geschehens, können aber nur noch den Tod des Fahrers feststellen. Erste Ergebnisse der KTU ergeben, dass auf den Bus ein Anschlag verübt und dafür ausgefeilte, aber veraltete Technik angewendet wurde – ähnlich wie bei einem Terroranschlag der RAF 1991. Karl Hidde, der sich von allen am besten an die Zeit erinnert, wundert sich: Solch eine Technik und Sprengstoff bei einem Anschlag auf einen Kita-Bus? Galt das Attentat möglicherweise dem Fahrer persönlich?

Bild: ZDF-Logo aus der Wikipedia

 

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.