Jack Taylor - Neue Folgen im ZDF

ZDFAb Sonntag, 26. März 2017, 22.00 Uhr, zeigt das ZDF drei neue Folgen der Krimireihe "Jack Taylor". Schauspieler Iain Glen ("Game of Thrones") stellt erneut den raubeinigen Privatdetektiv Jack Taylor mit sanfter Seele dar, der in der irischen Küstenstadt Galway rätselhaften Mordfällen auf der Spur ist.

Ab dieser Staffel sind neu dabei: Siobhán O’Kelly, die die Rolle der Kate Noonan übernommen hat, sowie Jack Monaghan, der Jacks Assistent Darragh Noonan spielt. Die Filme der deutsch-irischen Koproduktion basieren auf den preisgekrönten Romanen des irischen Autors Ken Bruen. Alle drei Folgen sind vorab, auch in der englischen Originalfassung, in der ZDF-Mediathek zu sehen.


In der Auftaktfolge "Auf dem Kreuzweg" bittet Kommissarin Kate Noonan ihren engen Freund Jack Taylor um Hilfe: Mitten in Stadt wurde ein junger Mann gekreuzigt. Dessen Eltern sind mit den Ermittlungen der Polizei nicht einverstanden. Jack soll bei der Suche nach dem Mörder helfen. Ist blinde Rache oder religiöser Wahn der Hintergrund der Tat? Ein erster Verdacht legt nahe, dass der Fall mit dem untergetauchten Bruder des Opfers in Zusammenhang steht. Dieser hatte vor Jahren bei einem tragischen Autounfall eine Frau getötet. Für seine Recherchen bekommt der Privatdetektiv von unerwarteter Seite Unterstützung: Kates Cousin Darragh, der wohl mit Abstand englischste Ire, den Jack je getroffen hat, wird sein Assistent.

Bild: ZDF-Logo aus der Wikipedia

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.