Spionage-Thriller von Hlemut Ringelmann: "Oberst Wennerström" bei Pidax

Oberst Wennerström"Oberst Wennerström" bei Pidax ab 27.01.17:

Der schwedische Militärataché Oberst Wennerström (Paul Hoffmann) kommt auf einer Party in Kontakt mit dem US-Geheimdienst. Nach einer Moskaureise liefert er den Amerikanern wertvolle Informationen über sowjetische Düsenjets. Doch Wennerström treibt ein doppeltes Spiel. Generalleutnant Aratov (Friedrich Joloff), ein russischer Offizier, macht sich an ihn heran und wird sein Partner für dunkle Geschäfte. Drei Jahre lang funktioniert das Spiel als Doppelagent. Doch dann entdeckt der sowjetische Geheimdienst, dass Oberst Wennerström auch für den Klassenfeind arbeitet.


Der Schwede wird gezwungen, fortan ausschließlich für die
Sowjets zu spionieren und geht in die amerikanische Hauptstadt ...

Mit dem Spionagekrimi „Oberst Wennerström“ präsentiert Pidax einen flotten 60er-Jahre-Zweiteiler, der im Fahrwasser der beliebten ZDF-Reihe „Die fünfte Kolonne“ einen authentischen Fall aus dem Kalten Krieg spannend aufarbeitet. Für die Produktion des Straßenfegers war Genrelegende Helmut Ringelmann („Derrick“, „Der Alte“, „Der Kommissar“, „Siska“) verantwortlich, die solide und mitreißende Regie führt Krimispezialist Helmuth Ashley („Mörderspiel“, „Pater Brown: Das schwarze Schaf“, „Edgar Wallace: Das Rätsel der roten Orchidee“, „Jerry Cotton: Die Rechnung - eiskalt serviert“). „Winnetou“-Komponist Martin Böttcher komponierte den flotten Soundtrack. Wie in Ringelmann-Produktionen üblich, ist auch dieser Krimi bis in die kleinsten Rollen vorzüglich besetzt. Hauptdarsteller Paul Hoffmann sah dem echten Wennerström so ähnlich, dass er in Stockholm mit ihm verwechselt wurde. „Oberst Wennerström“ ist sicherlich eines der Highlights des 60er-Jahre-Spionagekrimis!

Episodenliste: 1. Spion für Ost und West / 2. Verdacht und Entlarvung

DATEN:
Spielzeit: ca. 121 Minuten
Produkt on: Deutschland 1965
FSK: Info gemäß §14 JuschG
Abgabeform: 1 DVD in einem AmarayCase mit Wende-Inlay
(inwendig ohne FSK-Logo)
Bildformat: PAL 4:3 s/w
Tonformat: Dolby Digital 2.0
Regionalcode: 2
Sprache: Deutsch

• Erstmals auf DVD erhältlich
• Digital restauriert in Bild und Ton
• Der komplet e Zweiteiler
• Tolle Besetzung: u.a. mit Paul Hoffmann, Friedrich Joloff , Carl Lange und Hans Caninenberg
• Mit Musik von Martin Böttcher
• Regie führte Helmuth Ashley („Mörderspiel“)
13,10 Euro
HANS SCHAFFNER PRÄSENTIERT „Oberst Wennerström“ MIT Paul Hoff mann, Friedrich Joloff , Kurt Meisel, Carl Lange, Hans Caninenberg, Martin Benrath, Siegfried Wischnewski, Herbert Fleischmann, Karl John, Lola Müthel, Hans-Georg Saebisch, Artur Brauss, Karl Walter Diess, Ralf Gregan | Drehbuch: Maria Matray & Answald Krüger | Kamera: Georg Krause | Musik: Martin Böttcher | Schnit : Eva Maria Tites | Szenenbild:Rolf Zehetbauer | Produktion: Helmut Ringelmann | Regie: Helmuth Ashley

Bild: Cover Oberst Wennerström, Pidax

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.
Mehr Infos Ok