Volker Schlöndorff verfilmt Ani-Roman für das ZDF

ZDF"Der namenlose Tag", Friedrich Anis soeben mit dem Deutschen Krimi-Preis 2016 ausgezeichneter Roman, wird für das ZDF verfilmt – von Oscar-Preisträger und Regie-Legende Volker Schlöndorff. Die Hauptrolle soll Thomas Thieme übernehmen.

In seinem neuen Roman hat Friedrich Ani, der für sein Schaffen häufig prämiert wurde und dessen Bücher zum Beispiel Grundlage der "Tabor Süden"-Filme des ZDF waren, einen neuen Ermittler geschaffen: einen pensionierten Kriminalkommissar, der sich endlich Abstand von seiner Arbeit erhofft, als sich ein Vater bei ihm meldet, dessen Tochter sich vor vielen Jahren erhängt haben soll.


Volker Schlöndorff:

"Ein großartiger Stoff, auf den ich mich sehr freue. Alle Konflikte unterm Teppich, das Kind hängt am Baum, eine schaurig erschütternde Familiengeschichte – ich freue mich auf die Arbeit." Die Jury des Krimi-Preises schrieb: "Eine Geschichte, in der das Schweigen zur großen Schuld wird, zur seelischen Last, die eines Tages ganz unerwartet nicht mehr zu tragen, nicht mehr zu ertragen ist. Ein Kriminalroman großen Formats."

ZDF-Fernsehfilmchef Reinhold Elschot:

"Ich bin stolz, dass Volker Schlöndorff diesen außergewöhnlichen Kriminalroman für uns verfilmen wird, und ich danke den Produzenten Jens Christian Susa und Martin Choroba, dass sie die kreative Allianz zwischen Friedrich Ani und Volker Schlöndorff gestiftet haben. Und ich freue mich besonders, dass Volker Schlöndorff seinen allerersten Fernseh-Krimi jetzt für das ZDF macht – wir können uns auf einen gewiss sehr besonderen Film freuen."

Volker Schlöndorff wird auch das Drehbuch schreiben. Wann die Dreharbeiten beginnen, steht noch nicht fest. Die Redaktion im ZDF liegt bei Elke Müller. Produziert wird "Der namenlose Tag" von der Provobis Film.

Bild: Logo des ZDF, ZDF

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.