"Die Strohpuppe" mit Sean Connery bei PIDAX

Die StrohpuppeAm 04.12.2015 wird der packende Kriminalfilm „Die Strohpuppe“ mit Sean Connery in der Reihe Pidax Film-Klassiker auf DVD veröffentlicht.

Mit „Die Strohpuppe“ präsentiert Pidax den packenden Kriminalfilm mit Sean Connery.

Der Schotte agiert hier erstmals nach seinen ersten beiden James-Bond-Auftritten außerhalb des Geheimagenten-Milieus und durchbricht damit das 007-Klischee. „Ich würde liebend gern einmal einen richtigen Schurken spielen“, war Connerys Wunsch während seines kometenhaften Starterfolges als britischer Geheimdienstler.


Mit „Die Strohpuppe“ ging dieser Wunsch in Erfüllung. In dem im Upper-Ten-Milieu spielenden Krimi ist Connery als Partner der Italienerin Gina Lollobrigida und des Engländers Ralph Richardson zu sehen: als nach außen hin charmanter, ansonsten jedoch sehr berechnender und kaltschnäuziger Mann, der skrupellos versucht, seine Ziele zu erreichen. Die undurchsichtige, hintergründige Rolle hat Connery begreiflicherweise besonderen Spaß gemacht, da sie ein Gegengewicht zu seinen James-Bond-Interpretationen dar
stellt.

Der an einen Rollstuhl gefesselte, steinreiche Charles Richmond (Ralph Richardson) tyrannisiert seine ganze Umgebung, auch seinen Neffen Anthony (Sean Connery) und die zu seiner Betreuung engagierte, att- raktive Krankenschwester Maria (Gina Lollobrigida). Als Anthony merkt, dass Richmond eine Schwäche für seine hübsche Pflegerin besitzt, versucht er, diese für seine Ziele einzuspannen. Er will an das Vermögen seines Onkels gelangen. Der Plan scheint zunächst aufzugehen, bis sich die Ereignisse anders entwickeln als ursprünglich vorgesehen ...

Bild: Cover Die Strohpuppe, Pidax

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.
Mehr Infos Ok