PhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicBackgroundImpressum

Isomäki, Risto - Die Schmelze (Broschiert)

Die Schmelze von Risto IsomäkiDie Schmelze
(Sarasvatin Hiekkaa)
von Risto Isomäki
Aus dem Finnischen von: Angela Plöger
erschienen: Finnland,  2005 bei Tammi, Helsinki
Deutsch 11. März 2008
384 Seiten / 7,95 Euro
ISBN: 978-3404922857
Verlag BLT - Verlagsgruppe Lübbe

Bedrohung im Thriller kann aus den unterschiedlichsten Richtungen stammen: Es sind beileibe nicht nur Menschen oder Maschinen, Tiere oder alles zusammen – es gibt auch wesentlich umfassendere, subtilere Gefährdungen.

Dazu zählt ohne Zweifel in den letzten Jahr(zehnt)en die Natur. Mittlerweile unter dem Begriff „Ökothriller“ eingruppiert, stellen diese Bücher, Filme etc. auf erschreckende Weise dar, wie sich die Natur früher oder später auf direkte oder indirekte Weise für das rücksichtslose Verhalten der Menschheit gegenüber der Umwelt rächt

Bereits im Jahr 2005 in Finnland erschienen, hat BLT das Buch des Finnen Risto Isomäki nun auch in Deutsch veröffentlicht. Dabei geht es um ein hochaktuelles Thema: Das Abschmelzen der Polkappen und die damit verbundene globale Bedrohung.

Beim Lesen des Buches hat es mich mehrmals geschüttelt - wenn auch aus den unterschiedlichsten Gründen.

Von den einen als „fiktive Spinnerei“ abgetan, von anderen als „reales Zukunftsszenario“ beschworen, stellen sich Thriller als eine Wahrscheinlichkeit dar, die einem in beklemmender Weise deutlich machen, wie zerbrechlich die vermeintliche Sicherheit ist, in der wir leben.

Die Handlung greift den Mythos Atlantis auf und verbindet ihn mit dem Problem der globalen Erwärmung. Vor der Indischen Küste werden menschliche Siedlungen entdeckt, die seit Jahrtausenden untergegangen sein müssen. Entdeckt werden sie in ungewöhnlicher Tiefe und Festlandsentfernung. Um sie weiter zu erforschen benötigt man ein besonders einsetzbares U-Boot. Das einzige seiner Art ist das russische Forschungsboot Lomonossov. Man nimmt Kontakt mit der russischen Firma auf.

Gleichzeitig erlebt eine andere Forschungsgruppe wie ein riesiges Stück Eis bricht, ein Schmelzwassersee spurlos verschwindet und klar wird: Die Katastrophe steht unmittelbar bevor.

„Ausgebrannt“ (Andreas Eschbach), „Der Schwarm“ (Schätzing), „The Day after Tomorrow“ (egal was man vom Machwerk von Emmerich halten mag), das angekündigte Öko-Thriller-Adventure „A New Beginning“ (Daedalic Entertainment) - die Bedrohung durch eine Welt, die sich unter dem Gewicht des Menschen „schüttelt“ , ist nichts Neues. Insofern war auch das Buch „Die Schmelze“ nichts wirklich Außergewöhnliches oder Neues. Das Buch kommt relativ unspektakulär daher – genau das war für mich der Grund es zu kaufen.  

In seinen Anmerkungen am Ende des Buches schreibt Isomäki, dass der Erstentwurf des Buches im Herbst 2003 entstand - noch vor der Tsunami-Katastrophe Weihnachten 2004. Während des Lesens dieses Buches hörte ich immer wieder, immer häufiger und mit wachsender Eindringlichkeit von den Gefahren, die von einem weitergehenden Ansteigen des Meeresspiegel ausgehen.

 

Einige Aspekte waren  in ihrem Zusammenwirken interessant und haben mich sehr nachdenklich gemacht (zum Beispiel die zunehmende Digitalisierung menschlichen Wissens und dem Problem des Zugangs zu diesem Wissen im Fall fehlender Energie und die damit verbundene Gefahr des Datenverlustes. Ebenso die Fragen, die Isomäki durch seine Nachbemerkungen aufwirft. Was bleibt ist das Gefühl der relativen Machtlosigkeit des kleinen Mannes etwas zu tun - und die Erkenntnis, dass man bei aller Machtlosigkeit doch mehr tun könnte, tun müsste.

 „Die Schmelze“ ist sicher kein Geniestreich des finnischen Autoren, weder in seiner Handlung noch der Erzählweise gelingt es einen intensiv zu packen und ihm den Atem zu rauben. Die Art und Weise, wie die verschiedenen Handlungsstränge zusammengeführt werden, wirkt etwas zu durchsichtig und konstruiert.

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

PhantastischesKrimi/ThrillerHistorischesWesternAbenteuer/ActionOff TopicBackgroundImpressum

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.
Mehr Infos Ok