Neuer Roman von Gustav Feichtinger

Ankünfte 3Bob Barring Autor Gustav Feichtinger hat einen neuen Roman vorgelegt. Er widmet sich wieder einer historischen Entdeckungsfahrt in Südamerika. Wurzelstrünke, entwurzelte Urwaldriesen drehten sich in gewaltigen Strudeln in den tosenden Fluten und brachten die Brigantine in Gefahr, zermalmt zu werden. 'Que Rio Mar' - ein Fluss wie ein Meer - hatte Don Francisco ausgerufen, als er mit der 'Victoria' und seiner halben Hundertschaft im Februar 1542 den Amazonas erreichte.

In der Erzählung vom Beginn der ersten Durchquerung des Kontinents werden die Taten historischer Männer mit den Schicksalen fiktiver Personen verknüpft.

Welche Überraschung erlebte der Gringo, als er die zwei Schrumpfköpfe, die er von einem schmierigen Indio erworben hatte, seinem Amigo präsentierte. Sie stammten von Hehlern, die zwei Huaqueros (Grabräubern) übel mitgespielt hatten ...

Am Abhang der Cordillera Blanca steht am Rand einer schmale, staubigen Piste ein schlichtes Holzkreuz. Auf seinem verwitterten Querbalken sind die Initialen dreier Unglücklicher eingeritzt, deren Schicksale in seltsamer Weise verwoben waren und die an diesem Ort endeten.

Man kann das Leben als ein Spiel auffassen - auch wenn es die beiden Männer und die Frau in einer Dreiecksbeziehung wohl nicht so sehen.

So wie es eine Win-Win-Situation gibt, können Umstände existieren, unter denen alle Teilnehmer an einem 'Spiel' verlieren.

Bild: Cover Ankünfte 3

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.