DDR-Film "Bahnwärter Thiel" bei Studio Hamburg enterprises auf DVD

Bahnwärter Thiel"Bahnwärter Thiel" aus der Reihe "DDR-TV-Archiv" erscheint am 9. September  bei Studio Hamburg enterprises auf DVD.

Der Film erzählt das tragische Schicksal des Bahnwärters Thiel am Ende des 19. Jahrhunderts. Thiel, der in dumpfer, monotoner Pflichterfüllung seine Tage verbringt, hat seine sanfte, stille Frau Minna verloren. Aus Sorge um seinen kleinen Sohn Tobias heiratet er wieder. Seine zweite Frau Lene, mit der er gleichfalls ein Kind hat, ist ihm an Vitalität überlegen und von einer derben Leidenschaft. Er entdeckt, dass sein Kind aus erster Ehe von ihr benachteiligt und gequält wird - Thiel zieht sich immer stärker in sich zurück und vereinsamt.


Als Tobias bei einem Unfall ums Leben kommt, gibt er Lene die Schuld, und das Unheil ist vorprogrammiert...

Exzellente Besetzung des Bahnwärters Thiel mit Martin Trettau - Walfriede Schmitt, Blanche Kommerell als Thiels Ehefrauen und Rolf Hoppe in der Rolle der Pfarrers - Nach der gleichnamigen Novelle von Gerhart Hauptmann - Die bisher erste Verfilmung des Materials - DVD-Premiere

DVD INFO:
1 DVD, Genre: Literatur, Produktionsjahr: 1982, Laufzeit: 72 Min., Bildformat: 4:3, Tonformat: DD 2.0 Mono, Sprache: Deutsch, FSK: ab 12 Jahren, UVP: 12,95 €, EAN: 4052912671850 - VÖ: 09.09.2016

Bild: Cover Bahnwärter Thiel, Studio Hamburg Enterprises

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.
Mehr Infos Ok