In der Reihe GROSSE GESCHICHTEN neu auf DVD: Front ohne Gnade

Front ohne GnadeIn der Reihe GROSSE GESCHICHTEN erscheint am 18. Dezember neu auf DVD: Front ohne Gnade

Während des Zweiten Weltkriegs organisiert Kundschafter Hermann Anders im Kampf gegen die Aufrüstungspläne der Faschisten eine Widerstandsgruppe im Untergrund.

Ihr schließen sich Albert, der Spanier Pablo, der junge Draufgänger Heiner und Lydia an. Anders ist der Beste unter ihnen, ihn zeichnen sein Mut, seine Entschlossenheit und seine außergewöhnlichen Gaben aus.


Mit verschiedenen Identitäten getarnt, unterwandert er immer wieder die Reihen der Gegner. Als SS-Obersturmbannführer Maas ihn schließlich doch gefangen nehmen kann, gelingt ihm mit Hilfe des Dienstmädchens Anni die Flucht. Von nun an kämpft Hermann zusammen mit Pablo in Spanien auf der Seite der internationalen Brigaden.

• Front ohne Gnade - eine 13-teilige Historienserie von Drehbuchautor und Regisseur Rudi Kurz

• große Schauspieler wie Jürgen Zartmann, Günter Naumann und Gojko Mitic

• der erfolgreiche Nachfolger von "Archiv des Todes"

• geschichtliche Abenteuer dramatisch erzählt

• inkl. Bonus: "Pfundgrube - Gisela May und ihre Gäste". Zu Besuch: Jürgen Zartmann. 1984

DVD INFO:
4 DVDs, Genre: Drama / Kriegsfilm, Produktionsjahr: 1984, Laufzeit: 780 Min. + 10 Min. Bonus, Bildformat: 4:3, Tonformat: DD 2.0 Mono, Sprache: Deutsch, FSK: ab 12 Jahren, EAN: 4052912574885 - Studio Hamburg enterprises - VÖ: 18.12.2015

Bild: Cover Front ohne Gnade, Studio Hamburg enterprises

 

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Indem Sie "Akzeptieren" anklicken ohne Ihre Einstellungen zu verändern, geben Sie uns Ihre Einwilligung, Cookies zu verwenden.
Mehr Infos Ok