ZDFinfo: Neue Folge der Reihe "Überführt" mit Joe Bausch

ZDFDer Luxus, die Reichen und die Schönen – das war die Welt des Steuerberaters Josef Müller, der selbst mexikanische Drogenkartelle zu seinen Kunden zählte. Als er schließlich über sieben Millionen Euro in den Sand setzte, hefteten sich LKA und FBI an Müllers Fersen. In ZDFinfo trifft der Arzt und Schauspieler Joe Bausch am Donnerstag, 11. Mai 2017, um 20.15 Uhr, als Presenter der Doku-Reihe "Überführt" in der neuen Folge "Überführt – Der Geldwäscher Josef Müller" auf den Millionenbetrüger.

Der 1955 als Sohn eines Polizisten im bayerischen Fürstenfeldbruck geborene Josef Müller mauserte sich zum erfolgreichen Steuerberater der Schickeria.


Seine Kunden vertrauten ihm immer mehr Geld an. Doch Müller begann, damit zu spekulieren – bis er durch einen Börsen-Crash alles verlor. Der Gesamtschaden: über sieben Millionen Euro. Er ergriff die Flucht. LKA und FBI jagten den Millionenbetrüger rund um den Globus.

In "Überführt – Der Geldwäscher Josef Müller" stellt er sich nun dem Kreuzverhör durch Joe Bausch. Der Presenter, der seit über 30 Jahren als Gefängnisarzt in der JVA Werl arbeitet, kennt sich mit Verbrechern aus – und will in seiner Crime-Doku-Reihe herausfinden, warum Kriminelle zu dem wurden, was sie sind.

ZDFinfo wiederholt "Überführt – Der Geldwäscher Josef Müller" am Samstag, 13. Mai 2017, um 18.45 Uhr sowie am Mittwoch, 17. Mai 2017, um 1.00 Uhr und am Sonntag, 4. Juni 2017, um 8.15 Uhr. In früheren "Überführt"-Folgen sprach Joe Bausch bereits mit dem Bankräuber Siegfried Massat, Millionenbetrüger Mike Wappler, Bandenboss Hadida und Zuhälter Andreas Marquardt. 

Bild: Logo ZDF info

Gäste sind momentan nicht mehr berechtigt Kommentare zu schreiben, da täglich bis zu 200 Spamkommentare gelöscht werden mussten.

Bitte registriert Euch beim Zauberspiegel. Wir suchen nach einer Lösung.