Ein Sommer voller Doku-Highlights in ZDFinfo - Ein Dutzend neuer Dokus in den Ferienwochen

ZDF infoVom 20. Juli 2017 bis 7. September 2017 in ZDFinfo

Sommerloch? Nicht bei ZDFinfo!

Der Digitalsender zeigt ein Dutzend neuer Dokus zwischen dem 20. Juli und dem 7. September 2017 –

Darunter "Mythos Darknet", "Zeugenschutz – Abschied vom alten Leben", "Die sieben größten Tricks der Populisten", "Was spielt Deutschland? – Moorhühner, Siedler und Planer" oder "Dianas Tod – Sieben Tage, die die Welt bewegten".

  • Donnerstag, 20. Juli 2017, 20.15 Uhr: Mythos Darknet – Verbrechen, Überwachung, Freiheit
  • Samstag, 22. Juli 2017, 20.15 Uhr: Zeugenschutz – Abschied vom alten Leben
  • Mittwoch, 26. Juli 2017, 20.15 Uhr: Macht und Machenschaften – Die Tricks der Kartelle
  • Freitag, 28. Juli 2017, 20.15 Uhr: Der Fall Susanne Albrecht
  • Dienstag, 1. August 2017, 20.15 Uhr: Geheimnisse der Seefahrt – Das Doku-Quiz
  • Samstag, 5. August 2017, 20.15 Uhr: Überführt – Der Kaufhaus-Erpresser Dagobert
  • Dienstag, 8. August 2017, 20.15 Uhr: Millionenstadt über den Wolken
  • Mittwoch, 9. August 2017, 20.15 Uhr: Die sieben größten Tricks der Populisten
  • Mittwoch, 23. August 20117, 20.15 Uhr: Was spielt Deutschland? – Moorhühner, Siedler und Planer
  • Samstag, 26. August 2017, 21.00 Uhr: Überführt – Der Drogendealer Sick
  • Donnerstag, 31. August 2017, 20.15 Uhr: Dianas Tod – Sieben Tage, die die Welt bewegten
  • Donnerstag, 7. September 2017, 20.15 Uhr: Die unsichtbare Macht – Lobby-Republik Deutschland

Bild: Logo ZDF info

 

Kommentar schreiben

Probehalber öffnen wir wieder den Gästezugang für Kommentare. Wir werden sehen, wie lang es dauert. Da diese nicht automatisch publiziert werden, kann es eine Weile dauern, bis diese freigeschaltet werden

Please notice: If you are not a registered user, your comments have to de moderated. It may be last some time till it appears ...

- Bitte nehmt Rücksicht auf andere und kommentiert zum Thema und bleibt sachlich...
- Rassistische und diskriminierende Kommentare werden nicht zugelassen
- Kommentare werden begutachtet und dann - unverändert - frei geschaltet.


- Nur noch Administratoren [SuperUsern] ist es gestattet Kommentare zu editieren - bitte den Zusatz mit einem geeigneten Wort wie "Edit" kennzeichnen - oder zu löschen

- Wer Kommentare entfernt haben möchte, wende sich bitte via Kontaktformular oder Mail an den Administrator. Dann wird darüber entschieden.

Sicherheitscode
Aktualisieren